SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.
SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.

Instagram

Facebook

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

SG-Nachrichten

18.02.2024 - 1. Mannschaft 0:4 im Test


Nachdem das für gestern (Samstag) angesetzte Freundschaftsspiel in Holzheim abgesagt werden musste, unterlag die ERSTE in einem weiteren Testspiel bei DJK Hoeningen 1 mit 0:4 (Halbzeit 0:2).

 

04.02.2024 - ERSTE spielt 2:2 in Wevelinghoven

Im zweiten von fünf geplanten Vorbereitungsspielen auf die Rückrunde kam die 1. Mannschaft zu einem Unentschieden bei der Dritten des BV Wevelinghoven. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer durch Simon Mertens in der 61. Minute unterlief den Gastgebern kurz vor Spielende ein Eigentor zum 2:2-Endstand.

28.01.2024 - 1:3 im Test gegen Süd

 

Im ersten Vorbereitungsspiel vor Beginn der Rückrunde unterlag die ERSTE auf Frimmersdorfer Asche dem 1. FC Grevenbroich-Süd 2 mit 1:3. Torschütze für die SG war Nico Beil in der 9. Minute (Vorarbeit Pierre Garthoff und Michael Ruß).

28.01.2024 - Erstes Testspiel für die Rückrunde

 

Die SG hat Anfang dieser Woche mit der Vorbereitung für die Rückrunde begonnen. Nach einer Mannschaftssitzung und zwei Trainingseinheiten findet heute das 1. Testspiel statt. Gegner ist um 13.00 Uhr in Frimmersdorf die Zweite des 1. FC Grevenbroich-Süd. In den nächsten Wochen sind weitere Vorbereitungsspiele gegen BV Wevelinghoven 3, Holzheimer SG 2, DJK Eintracht Hoeningen und VDS Nievenheim 3 geplant. Am 03.03.2024 beginnt die Rückrunde mit dem Auswärtsspiel bei der SVG NE-Weissenberg 3.

03.12.2023 - 1. Mannschaft verliert 0:4 in Vorst

 

Bei Temperaturen um 0 Grad verlor die 1. Mannschaft bei den Sportfreunden Vorst 2 glatt mit 0:4 und bleibt damit seit Mitte September sieglos.

12.11.2023 - ERSTE 0:2 gegen Hemmerden

Die 1. Mannschaft unterlag beim Heimspiel gegen SV Hemmerden mit 0:2.

11.11.2023 - E-Jugend mit 7:0-Sieg in Süd

Mit 7:0 siegte die E-Jugend auswärts beim
1. FC Grevenbroich-Süd. Die Tore für die SG erzielten 2x Levin, 1 x Muamet und 4x Louis.

29.10.2023 - 1. Mannschaft 0:3 in Hackenbroich

 

0:3 (Halbzeit 0:0) verlor die ERSTE das Auwärtsspiel beim TuS Hackenbroich 2.

22.10.2023 - ERSTE 1:1 gegen Kapellen

 

Gegen den aktuellen Tabellenführer SC Kapellen 2 kam die ERSTE zu einem verdienten 1:1-Unentschieden. Vor rund 50 Zuschauern auf Frimmersdorfer Asche erwischte die SG einen Traumstart. Nach nur 4 Minuten bediente Christoph Obholzer mit einem langen Pass in die Spitze Pierre Garthoff. Dieser war mit der Fußspitze vor dem entgegenkommenden Torhüter des SC Kapellen am Ball und spitzelte diesen links vorbei am Keeper ins Gehäuse zur frühen SG-Führung. Lange blieb es in einer insgesamt ausgelichenen Partie bei diesem Zwischenstand. In eine kleine Drangphase der Gäste fiel dann nach einem Eckball der Ausgleich. Nachdem zunächst zwei Schüsse noch abgeblockt werden konnten, war im dritten Versuch ein Kapellener Spieler etwa von der Strafraumgrenze erfolgreich. Der satte Flachschuss ins rechte untere Eck war für Torwart Tim Schürhoff nicht zu halten. Es blieb am Ende beim verdienten Remis. Die SG konnte heute an das gute Spiel im Pokal gegen Mesopotamia anknüpfen. Am kommenden Sonntag geht´s zum Auswärtsspiel nach Hackenbroich.

21.10.2023 - E-Jugend verliert in Elfgen

 

Nach einer sechswöchigen Spielpause traten die E-Junioren der SG heute in Elfgen an. Nach einer 2:0 Führung (beide Tore durch Louis) gewann Elfgen am Ende mit 5:2.

19.10.2023 - 0:1 im Kreispokal gegen B-Ligisten

 

Die SG unterlag am Donnerstagabend in der 1. Runde des Kreispokals gegen den B-Ligisten KSV Mesopotamia Grevenbroich mit 0:1. Mit der besten Leistung seit Wochen hielt die SG über 90 Minuten dem höherklassigen Gegner Paroli - ein Klassenunterschied war nicht erkennbar. Trainer Daniel Lipperson musste einmal mehr auf einige Stammkräfte verzichten und schnürte für dieses eine Spiel noch einmal selbst die Schuhe. Auf "seifiger" Asche in Frimmersdorf vor rund 50 Fans stand die SG in der Defensive kompakt und ließ nur wenige Torchancen für die Gäste zu. In der 32 Minute markierte Mesopotamia das Tor des Tages, als ein Gästespieler mittig am Strafraum freistehend zum Abschluss kam. Die SG ließ ihre Gelegenheiten wie schon in den vergangenen Wochen liegen. Kurz vor Ende der Partie hatte Alex Weinberg den Ausgleich auf dem Fuß. Nach einem von der rechten Seite flach in den Strafraum gespielten Ball scheiterte er allerdings am gegnerischen Keeper. Es blieb am Ende in einem fairen und guten Spiel bei der knappen SG-Niederlage. Die Zuschauer quittierten die starke Leistung der Jungs mit Beifall. 

15.10.2023 - 1. Mannschaft 0:4 in Erfttal

 

Eine deftige 0:4-Schlappe kassierte die ERSTE heute beim Tabellenvorletzten SG Erfttal 2. Am Donnerstagabend empfängt die SG nun im Kreispokal KSV Mesopotamia GV.

08.10.2023 - ERSTE unterliegt TuS GV 3

Eine 3:5-Niederlage musste die
1. Mannschaft heute beim Heimspiel gegen die Dritte des TuS Grevenbroich hinnehmen.

In der 35. Minute gingen die Gäste nach einer Ecke mit 1:0 in Führung, dies war zugleich der Halbzeitstand. 2 Minuten nach Wiederbeginn traf Nico Beil nach Vorarbeit von Jonas Oertel etwa von der Strafraumgrenze aus der Drehung mit der "linken Klebe" flach unten links zum Ausgleich. In der 74. (Sonntagsschuss in den rechten Winkel) und 77. Minute stellte der TuS mit einem Doppelschlag auf 3:1. Damit sollte die Partie aber noch nicht entschieden sein. In der 80 Minute konnte Pierre Garthoff auf 2:3 verkürzen. Nach Vorarbeit von Rene Reichmann war er mit Ball schneller als der Gegenspieler und schob den Ball flach rechts am herauskommenden Torhüter vorbei ins Gehäuse. Die SG war jetzt plötzlich am Drücker und nur 2 Minuten später gelang der Ausgleichstreffer. Nach einer flachen Hereingabe von der rechten Seite verpasste in der Mitte zunächst Freund und Feind. Am zweiten Pfosten lauerte Salah El Kasraoui, der das Leder "mit der Pieke" aus etwa 7 Metern ins lange Ecke zirkelte. Der Jubel über den Ausgleich verhallte aber kurz danach schon wieder. Nach einem Foulspiel im SG-Strafraum ertönte der Elfmeterpfiff des Unparteiischen. Die Gelegenheit ließen sich die Gäste nicht nehmen und stellten kurz vor Spielende auf 4:3. In der Nachspielzeit brachte ein Eckball für den TuS noch das 5:3, als ein Gästespieler völlig frei zum Kopfball kam. So blieb die SG am Ende in einer recht ausgeglichenen Partie ohne Punkt. Wir möchten es nicht versäumen, dem Spieler des TuS Grevenbroich, der sich gleich zu Beginn des Spiels nach einem Pressschlag verletzte und später vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde, gute Besserung zu wünschen.  

01.10.2023 - 1. Mannschaft verliert auswärts

 

Bei der Auswärtspartie der ERSTEN in Rosellen bei der dortigen Dritten musste die SG auf einige Spieler und auch Trainer Daniel Lipperson (Urlaub) verzichten. Christoph Hofmann übernahm die Rolle des Coaches. Die SG kam recht ordentlich ins Spiel und hatte vor allem durch den langen Mats Gauls zu Beginn die eine oder Gelegenheit, insbesondere per Kopf. Insgesamt hatte die SG im ersten Durchgang ein Chancenplus, konnte aber hieraus kein Kapital schlagen. Nach der Pause dann doch die Führung: Nach einem schönen Seitenwechsel von Marc Klevers brachte Fabrizio Wolf den Ball von der rechten Seite flach in den Strafraum. Mats Gauls war zur Stelle und schob links unten ein. Nach rund einer Stunde glichen die Gastgeber allerdings aus. Nach einem Eckball brachte die SG die Kugel nicht aus dem Sechzehner. Einem Spieler des SV Rosellen sprang der Ball hoch vor die Füße, der ihn dann aus der Luft von halbrechts hoch ins Tor knallte. Eine viertel Stunde vor Ende führte erneut eine Ecke zum 1:2, als ein Spieler der Gastgeber sträflich frei zum Kopfball kam. Allerdings wurde SG-Torhüter Tim Schürhoff nach eigenen Angaben bei diesem Gegentor gehalten, was der Schiri aber nicht ahndete/sah. Noch in der gleichen Spielminute brachte nach einem Ballverlust ein langer Pass in die Spitze die Entscheidung. Der Rosellener Stürmer brachte sich mit einer Körpertäuschung und geschickter Ballan-/mitnahme in Schussposition und traf zum 3:1. Der Doppelschlag war vorentscheidend, auch wenn Niklas Schmitz mit einem Weitschuss flach rechts neben den Pfosten drei Minuten vor Ende noch einmal auf 2:3 verkürzen konnte. In der Nachspielzeit kam die SG zu keinen zwingenden Aktionen mehr vor dem gegnerischen Tor.

24.09.2023 - ERSTE 0:0 gegen Rheinkraft

 

Torlos endete die Partie der 1. Mannschaft gegen DJK Rheinkraft Neuss 1. In einer spannenden Partie vergab die SG einen Strafstoß.

14.09.2023 - 1. Mannschaft siegt 3:0

 

Die ERSTE gewann am Abend die vorgezogene Partie bei Polizei SV Neuss 3 mit 3:0. Unter anderem wegen der Schützenfeste standen Trainer Daniel Lipperson einige Akteure nicht zur Verfügung. In dem nach Spielanteilen recht ausgeglichenen, umkämpften Spiel, ging die SG in der 32. Minute mit 1:0 in Führung. Nach einem Flachschuss von Alexander Weinberg aus rund 25 Metern konnte der Neusser Torwart den Ball nur seitlich abklatschen. Nico Beil schaltete am schnellsten und brachte den Ball aus kurzer Distanz von der linken Seite über die Linie. In dem an Torchancen eher armen Spiel  kamen die Gastgeber bei hohen Bällen vors SG-Tor noch zu ihren gefährlichsten Aktionen. Der fehlerlos spielende SG-Torhüter Tim Schürhoff war aber auch heute wieder ein sicherer Rückhalt und stets auf seinem Posten. Nach der Pause blieb es angesichts der knappen Führung lange spannend. Mit viel Einsatz und Leidenschaft knieten sich die Jungs in jeden Zweikampf. Eine viertel Stunde vor dem Ende nahm Simon Mertens nach einem langen Ball im Laufduell dem Gegenspieler einige Meter ab, legte die Kugel vorbei und traf etwa vom Sechzehner rechts oben ins Dreieck. Trotz der 2-Tore-Führung war der Sieg auch in der Schlussviertelstunde noch nicht sicher, denn die Gastgeber hatten sich noch nicht aufgegeben. Hundertprozentige Chancen  sprangen für sie jedoch nicht mehr heraus, weil die SG um jeden Ball fightete und die drei Punkte unbedingt mitnehmen wollte. In der letzten Minute dann noch ein etwas kurioser Treffer zum 3:0. Nachdem Pierre Garthoff den Ball nicht richtig getroffen hatte, rollte dieser eigentlich ungefährlich in Richtung des Neusser Tores. Zur Überraschung aller bekam der Neusser Keeper den harmlosen „Kullerball“ dennoch nicht zu fassen - in dieser Szene sah der Torwart nicht so glücklich aus. Den Sieg hatten sich die Jungs redlich verdient, weil alle, auch die später Eingewechselten bis zur letzten Minute kämpften und ackerten. Die SG hat nun bereits 13 von möglichen 18 Punkten auf ihrem Konto und rangiert weiter im oberen Teil der Tabelle. Am übernächsten Wochenende kommt die ERSTE von Rheinkraft Neuss, die bislang alle Spiele gewonnen hat, nach Frimmersdorf.   

05.09.2023 - ERSTE schlägt Kaarst 2

 

In einem wegen Neurather Schützenfest vorgezogenen Meisterschaftsspiel gewann die 1. Mannschaft mit 3:1 gegen die ZWEITE der SG Kaarst. Auf Frimmersdorfer Asche gingen die Gäste bereits in der 7. Minute durch einen Freistoß links an der Mauer vorbei  ins kurze Eck mit 1:0 in Führung. So blieb es bis zur Pause, Torchancen waren eher Mangelware. In der 53. Minute kam die SG durch den in der Halbzeit eingewechselten Simon Mertens nach einem zu kurzen Rückpass eines Kaarster Verteidigers zum eigenen Torhüter zum 1:1. Der Torwart konnte den ersten Schuss noch parieren, der Nachschuss gegen die Laufrichtung des Torhüters war dann drin. Nach einem Pass von Florian Brüggen auf Rene Reichmann brachte dieser den Ball über rechts von der Torlinie auf den kurzen Pfosten, wo erneut Simon Mertens richtig stand und flach zur 2:1-Führung einschob (61. Minute). Wiederum nur 3 Minuten später spitzelte Fabrizio Wolf das Leder aus etwa 8 Metern flach rechts am Keeper vorbei zum 3:1. Anschließend wurde noch die eine oder andere gute Gelegenheit liegen gelassen. Das Team von Trainer Daniel Lipperson brachte den Sieg am Ende ungefährdet nach Hause. Die ERSTE hat nun 10 Punkte aus 5 Spielen und steht im oberen Drittel der Tabelle. Das nächste Spiel findet bereits am kommenden Donnerstag, 14.09.2023, um 19.30 Uhr bei Polizei SV Neuss 3 statt.  

02.09.2023 - E-Jugend 2:5 gegen Hoeningen

Die E-Junioren konnten heute nicht an die Top-Leistung in Kapellen anknüpfen und unterlagen im Heimspiel gegen Hoeningen mit 2:5. Die SG ging durch Muamet mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf hatten die Gäste dann zahlreiche Torgelegenheiten, die aber alle ungenutzt blieben. In dieser Phase hatte die SG das Glück gepachtet. Nach der Pause fiel dann aber doch der Ausgleich und nur wenig später auch das 2:1 für Hoeningen. Jonas konnte wieder zum 2:2 ausgleichen. Danach ging es hin und her, aber es trafen nur noch die Gäste zum Endstand von 2:5 aus SG-Sicht. Nach dem Spiel gab es dann noch Würstchen und Getränke für die Kids und die Niederlage war schnell wieder vergessen... Nächste Woche Donnerstag geht´s zu einem vorgezogenen Spiel nach Hemmerden.    

30.08.2023 - 1. Mannschaft 5:1 in Gierath

 

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel gewann die ERSTE auswärts bei der Spielvereinigung Bedburdyck-Gierath 3 deutlich mit 5:1. In der 16. Minute markierte Alex Weinberg die 1:0-Führung. Aus etwa 20 Metern zirkelte er den Ball genau oben rechts in den Winkel. Kurz nach dem Wechsel war wieder Alex Weinberg erfolgreich. Zunächst ließ er einen Gegenspieler aussteigen, zog nach innen und knallte die Kugel mit Wucht aus zentraler Position in die Maschen. Beim dritten Treffer, wiederum durch Alex Weinberg, schob er das Leder in der 63. Minute überlegt rechts unten am Torwart vorbei in die Ecke. Nach dem 4:0 durch Nico Beil in der 68. Minute kamen die Gastgeber zum Ehrentreffer, als ein völlig blank stehender Spieler wenig Mühe hatte, den Ball im Tor unterzubringen. Den Endstand zum 5:1 für die SG stellte nach einem aufs kurze Eck getretenen Freistoß von der linken Seite Niklas Schmitz her (79. Minute). Die SG hat nun 7 Punkte aus vier Spielen auf dem Konto und erwartet am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr auf heimischer Anlage die SG Kaarst 2.

27.08.2023 - Erste unterliegt gegen Weissenberg

 

Nach einem Remis und einem Sieg aus den ersten beiden Saisonspielen mussten die SG-Senioren die 1. Niederlage einstecken. In einer engen und umkämpften Partie unterlag das Team von Trainer Daniel Lipperson knapp mit 1:2 gegen SVG Weissenberg 3. Die SG verzeichnete über die 90 Minuten ein Chancenplus, machte aber letztlich zu wenig aus den sich bietenden Gelegenheiten. In Halbzeit Eins traf die SG zwar ins Gehäuse der Neusser, der Unparteiische entschied allerdings zur Verwunderung der zahlreichen SG-Fans auf Abseits. Kurz nach der Pause ging Weissenberg mit 1:0 in Führung, als ein Gästespieler den von Torwart Lukas Verneville zunächst noch gut gehaltenen Ball im zweiten Versuch ins Tor bugsierte. In der 67. kam die SG dann durch Fabrizio Wolf zum verdienten Ausgleich. Etwa von der Strafraumlinie schlenzte er die Kugel von halbrechts oben links ins Dreieck. Danach war die SG am Drücker und in Person von Alex Weinberg mit einem Pfostentreffer der Führung ganz nahe. Im direkten Gegenzug markierten die Gäste das 2:1, das sie letztlich über die Zeit brachten.

26.08.2023 - E-Junioren remis in Kapellen

Der E-Jugend gelang beim SC Kapellen 2 trotz einiger Ausfälle ein verdientes 1:1 Unentschieden. Die SG konnte das Spiel völlig ausgeglichen gestalten und hatte am Ende sogar mehr Torchancen. Den Treffer für die SG erzielte Jonas.  

Einladung zur
Mitgliederversammlung

 am Mittwoch, den 23.08.2023 um 19:30 Uhr
 im Sportheim Frimmersdorf
An der Erfthalle 4, 41517 Grevenbroich

SG Vereinssatzung ALT.pdf
PDF-Dokument [42.8 KB]
SG Vereinssatzung NEU.pdf
PDF-Dokument [110.3 KB]
SG Beitragsordnung.pdf
PDF-Dokument [34.9 KB]

20.08.2023 - ERSTE holte 3 Punkte in Elfgen

Im ersten Auswärtsspiel der Saison 2023/2024 gewannen die SG-Senioren auch in der Höhe verdient bei der ZWEITEN aus Elfgen mit 5:0. Bei starker Hitze auf Elfgener Kunstrasen kam die SG in der 14. Minute zur 1:0-Führung. Nach mustergültiger Vorarbeit von Sascha Schickorr traf Rene Reichmann aus halbrechter Position unten links. Nach rund einer halben Stunde erhöhte Simon Mertens auf 2:0. Nach schönem Zuspiel im Zentrum durch Nico Hauch konnte er sich quasi die Ecke aussuchen. Noch vor der Pause markierte Nico Beil mit seinem zweiten Saisontor das 3:0. Nach dem Wechsel stellte Sascha Schikorr auf 4:0 (53. Minute). Nach einer "Traumkombination" (doppelter Doppelpass) knallte er den Ball mit der Picke von der Strafraumgrenze oben links unter die Latte. Im weiteren Verlauf der Partie wurden dann noch beste Gelegenheiten ausgelassen, ehe in der 84. Minute Simon Mertens nach Pass von Julian Lemke den 5:0-Endstand herstellte (von halblinks ins rechte lange Eck). Insgesamt ein klasse Spiel des gesamten Teams. Am kommenden Sonntag um 13 Uhr erwartet die SG in Frimmersdorf die Dritte des SVG Neuss-Weissenberg.

19.08.2023 - E-Jugend 4:4 gegen Orken-Noithausen

 

Die E-Junioren trennten sich in einem sehr fairen und spannenden Spiel 4:4 gegen die SG Orken-Noithausen. Schon nach wenigen Minuten lag die SG durch zwei Treffer von Louis mit 2:0 vorne. Kurz vor der Pause kamen die Gäste auf 1:2 heran. In der zweiten Halbzeit traf Orken weitere dreimal, Levin markiert zwischenzeitlich mit einem satten Schuss ins linke obere Eck das dritte SG-Tor. Unsere Jungs gaben beim Stand von 3:4 nicht auf und kamen kurz vor Schluss durch Batu per Flachschuss zum verdienten 4:4. Am 26.08. treten die Jungs auswärts in Kapellen an. 

12.08.2023 - SG zum Saisonauftakt 1:1 gegen SF Vorst 2

Die 1. Mannschaft ist mit einem 1:1 Unentschieden gegen SF Vorst 2 in die Meisterschaftsrunde der Kreisliga C Gruppe 2 gestartet. Zur offiziellen Saisoneröffnung hatte die SG auf die Sportanlage in Frimmersdorf eingeladen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die gute Stimmung konnte auch der Regen zu Beginn der Veranstaltung nicht trüben. Zunächst stand ein Freundschaftsspiel der E-Junioren gegen SV Bedburdyck-Gierath 2 auf dem Programm. Auch durch einen heftigen Regenguss während der Partie ließen sich die jungen Kicker den Spaß nach der langen Sommerpause nicht verderben. Beide Teams boten den zahlreichen Zuschauern guten Fußball. Auch wenn das Resultat einmal mehr nebensächlich ist, sei am Rande erwähnt, dass die SG durch Tore von Louis (5), Batu (1) und Felix (1) mit 7:2 (Halbzeit 1:2) gewann. Nach dem Jugendspiel wurde der langjährige Trainer der ERSTEN, Dirk Abels, offiziell verabschiedet. Dirk hat die 1. Mannschaft von Januar 2019 bis Juni 2023 gecoacht. Aus beruflichen/zeitlichen Gründen musste er seine Tätigkeit als Trainer zum Ende der vergangenen Saison aufgeben. Pünktlich zum 1. Saisonspiel der Senioren kam dann auch die Sonne raus. Das Team des neuen Trainers Daniel Lipperson gestaltete die 1. Hälfte gegen den Kreisliga B-Absteiger recht ausgeglichen. Während auf SG-Seite die eine oder andere Chance ungenutzt blieb, zeigten sich die Gäste effektiver und markierten mit einer ihrer wenigen Gelegenheiten in der 24. Minute das 1:0 (Schuss von halbrechts unten links). Mit der knappen Führung für Vorst ging es in die Halbzeitpause. Mit zunehmender Dauer des zweiten Durchgangs hatte die SG dann immer mehr vom Spiel. Aus den sich bietenden Torchancen konnte zunächst noch kein Kapital geschlagen werden. Ein Schlenzer von Alex Weinberg von halblinks klatschte oben rechts ans Lattenkreuz. In der Schlussviertelstunde drängte die SG den Gegner in die eigene Hälfte und machte noch einmal ordentlich Druck. Die tolle Moral der Jungs wurde in der 89. Minute doch noch belohnt. Nach einer super Flanke vom eingewechselten Nico Hauch aus dem rechten Halbfeld wuchtete Nico Beil den Ball per Kopf hoch über den Gierather Torhüter ins rechte Eck zum 1:1. Der späte, vielumjubelte Ausgleich war mehr als verdient. Nach dem Spiel verbrachten Jung und Alt noch lange auf der Sportanlage bei bester Stimmung und kalten Getränken.    

23.07.2023 - Senioren 0:1 im ersten Testspiel

 

Die 1. Mannschaft bestritt heute in Frimmersdorf vor rund 40 Zuschauern ihr erstes Saisonvorbereitungsspiel. Gegner war die 1. Mannschaft des B-Ligisten SG Erfttal. Unsere Jungs kamen recht gut ins Spiel und hatten gleich zu Beginn der Partie die eine oder andere Torchance. Etwa ab der 20. Minute wurden die Gäste stärker und markierten nach einer halben Stunde nach einem "durchgesteckten" Pass das 1:0 (Flachschuss unten rechts). Mit der knappen Führung für die Neusser ging es in die Pause. Im Verlauf der 2. Hälfte merkte man den Jungs an, dass nach dem intensiven Fitness-Training der vergangenen Wochen die Beine etwas schwerer wurden. Das Spiel verflachte jetzt etwas und Torgelegenheiten blieben auf beiden Seiten eher Mangelware. In den letzten Minuten hatte die SG dann doch noch 2 oder 3 beste Gelegenheiten, auszugleichen, ein Treffer gelang aber nicht. In den kommenden Wochen hat die ERSTE weiter Gelegenheit, sich einzuspielen. Am Mittwochabend steht bereits die Teilnahme an einem Turnier in Kirch-/Grottenherten (Boveleth-Cup) auf dem Programm. Die SG trifft dort in 2 Spielen a´45 Minuten auf den Pulheimer SC 3 und VfR Stommeln. 

REWE-Vereinsscheinaktion - SG sagt Dankeschön!

 

Liebe Sportfreunde/innen,
bei der jüngsten REWE-Aktion sind dank eurer Hilfe fast 6.000 Scheine für unseren Verein gesammelt worden. Das ist ein Wahnsinnsergebnis und ein Riesenerfolg. Wir haben die gesammelten Scheine für folgende Prämien eingelöst: Stehtische und ein Getränkekühlschrank (mit Blick auf die bevorstehenden Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsjubiläum), eine Taktiktafel für unsere Trainer und einen Sanitätskoffer. Die Kinder unserer Jugendabteilung dürfen sich auf neue Trainingsmaterialien freuen. Unser großes Dankeschön geht an die vielen fleißigen Sammler, die uns ihre Scheine zur Verfügung gestellt haben. Ganz lieben Dank für die fantastische Unterstützung!

Eure SG Frimmersdorf-Neurath

15.07.2023 - Senioren in der Saisonvorbereitung

Nach Gesprächen zwischen Spielern beider Mannschaften und dem Geschäftsführenden SG-Vorstand ist entschieden worden, die bisherigen Seniorenteams aus organisatorischen und personellen Überlegungen zusammen zu legen und nur noch eine 1. Mannschaft zur Spielrunde in der Kreisliga C zu melden. Dieser "Zusammenschluss" der bisherigen 1. und 2. Mannschaft hat in erster Linie den Vorteil, dass bei dem nun großen Spielerkader personelle Ausfälle besser kompensiert werden können als bisher. In der Vergangenheit mussten immer wieder Spieler aus den beiden Teams gegenseitig aushelfen. In der Rückrunde der vergangenen Saison wurde auch schon weitestgehend gemeinsam trainiert.

Das SG-Seniorenteam geht zudem mit neuem Trainer in das Spieljahr. Der Trainer der 1. Mannschaft, Dirk Abels, steht aus rein beruflichen und zeitlichen Gründen nicht weiter zur Verfügung. Er hatte die ERSTE mehr als vier Jahre (seit Januar 2019) verantwortlich gecoacht. Der Trainer der bisherigen ZWEITEN, Matthias Welz, hatte bereits vor einiger Zeit angekündigt, dass er nach zwei Jahren in dieser Funktion über den Sommer hinaus nicht mehr weitermachen werde. Wir möchten uns auch an dieser Stelle im Namen der SG bei beiden Trainern für ihre engagierte, sehr geschätzte und nicht selbstverständliche Arbeit ganz herzlich bedanken.

Neuer Chefcoach der Senioren ist Daniel Lipperson. Daniel hat mit Ende der vergangenen Saison seine aktive Karriere als Spieler der SG aus Altersgründen beendet und übernimmt nun den Posten des Trainers. Für sein zukünftiges Amt wünschen wir ihm ein glückliches Händchen und sportlichen Erfolg. Unterstützt wird Daniel Lipperson von Bernd Weinberg als Fitness-Coach und "Mattes" Welz als Torwarttrainer. Die Mannschaft befindet sich aktuell im Grundlagentraining (Kondition/Ausdauer). Für die kommende Woche steht ein zunehmend ballorientiertes Training auf dem Programm. Das erste Testspiel ist für Sonntag, 23.07.2023 um 13:30 Uhr gegen die SG Erfttal 1 angesetzt. Die SG ist ferner für die Turnierteilnahme am Boveleth-Cup in Kirch-/Grottenherten am 26.07.2023 angemeldet. Weitere Teststpiele sollen am 05.08.2023 gegen den 1. FC GV-Süd 2, am 06.08. bei der SG Neukirchen-Hülchrath und am 10.08. gegen SV Bedburdyck-Gierath 3 ausgetragen werden.

14.05.2023 - Sieg und Niederlage für Seniorenteams am letzten Spieltag

 

Die Meisterschaftsrunde der Saison 2022/2023 endete mit einem Sieg und einer Niederlage für unsere Senioren-Teams.


Die 1. Mannschaft kam in Horrem beim Tabellenersten TJ Dormagen 2 zu einem auch in der Höhe nicht zu erwartenden 7:4-Sieg. Die Gastgeber aus Dormagen führten zur Halbzeit mit 3:1 (Tor für die SG Daniel Lipperson in der 35. Minute). Nach dem Wechsel drehte die SG das Spiel und traf in Folge sechsmal. Zunächst konnte erneut Daniel Lipperson mit zwei Treffern egalisieren (52. und 57. Minute). Danach traf der erst kurz zuvor eingewechselte Joschua Boles ebenfalls dreimal (65., 68. und 84.). Das siebte Tor steuerte Christoph Hofmann in der 73. Minute bei. Kurz vor Spielende verkürzte die TJ Dormagen 2 noch auf 4:7. Dies war für die ERSTE nach einer durchwachsenen Saison und keiner guten Rückrunde (lediglich 10 Punkte) am Ende noch mal ein Erfolgserlebnis. Die Mannschaft von Trainer Dirk Abels beendete die Saison mit 28 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz.


Die ZWEITE unterlag zum Saisonabschluss auf der Süd-Anlage dem 1. FC Grevenbroich-Süd 3 mit 2:7 (Halbzeit 1:5). Beide SG-Treffer erzielte Andrews Aacht  (12. und 62. Minute).

Eine Personalentscheidung steht bereits fest: Trainer Matthias Welz hört auf eigenen Wunsch auf und steht in der neuen Saison nicht mehr als Trainer zur Verfügung. Auch auf diesem Wege bedanken wir uns ganz herzlich bei „Mattes“ für seine engagierte Arbeit mit den Jungs.
 
Nun geht´s erst mal für alle in die verdiente Sommerpause.

11.05.2023 - ZWEITE schlägt Vatan Neuss

Im Nachholspiel gegen den FSV Vatan Neuss 2 konnte die SG am Donnerstagabend siegen. Zehn Minuten nach Anpfiff erzielte Simon Mertens per Flachschuss die 1:0-Führung. Eine halbe Stunde später stellte Julian Lemke auf 2:0. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Andrew Aacht mit einem wuchtigen Schuss ins linke obere Eck auf den Pausenstand von 3:0. Zwei Minuten nach Wiederanpfiff baute Jan Lersch die verdiente Führung mit dem zwischenzeitlichen 4:0 aus. Vatan gelang zwar kurz danach noch der Anschlusstreffer, es blieb am Ende aber beim 4:1-Erfolg für unsere Jungs. Die SG konnte sich durch ein gutes letztes Heimspiel mit 3 Punkten belohnen. Am Sonntag, den 14.05.2023 trifft die ZWEITE auswärts auf den 1. FC GV-Süd. Anstoß ist um 13.00 Uhr auf der Sportanlage Süd.

09.05.2023 - 1. Mannschaft mit Heimniederlage

 

Die ERSTE unterlag heute in einem Nachholspiel gegen TuS Reuschenberg 2 mit 1:2 (Halbzeit 0:1). Das Tor für die SG erzielte unmittelbar nach der Halbzeit Andre Kauertz. Der Siegtreffer für die Neusser fiel in der 89. Minute.

04.05.2023 - ZWEITE verliert 2:5

Im Spiel gegen die 2. Mannschaft des SC Kapellen-Erft gab es für unsere Jungs ein 2:5. Nach 17 Minuten traf Simon Mertens nach Vorlage von Daniel Schmitz für die SG zur 1:0-Führung. Obwohl die Mannschaft von Trainer Mattes Welz eine gute erste Halbzeit spielte und hinten wenig zuließ, fielen vor der Halbzeitpause doch noch zwei unglückliche Gegentreffer. Nach dem Seitenwechsel startete die SG mutig in den zweiten Durchgang und kam zu der einen oder anderen Torchance. In der 50. Minute konnte Andre Kauertz ein Laufduell für sich entscheiden und wurde vom Gäste-Keeper im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Julian Lemke sicher im linken unteren Eck zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Nach der erneuten Führung des SC Kapellen trafen die Gäste nur 2 Minuten später zum 2:4. Kurz vor Spielende stellte Kapellen mit dem 2:5 den Endstand her. Trotz der Niederlage gegen den Tabellenzweiten machten unsere Jungs ein ordentliches Spiel. Am kommenden Donnerstag, 11.05.2023 um 19.30 Uhr erwartet die Zweite in einem Nachholspiel zuhause FSV Vatan Neuss 2.

03.05.2023 - E-Junioren mit Remis

In einem vorgezogenen Spiel gegen DJK Hoeningen erzielten die Jungs der SG ein 1:1 Unentschieden. Auf beiden Seiten waren Torchancen eher Mangelware. Nach dem 0:1 für die Gäste traf Louis mit einem Alleingang noch vor der Halbzeit zum Ausgleich. Nach einem langen Ball in die Spitze überwand er den Hoeninger Torwart mit einem satten Schuss ins obere rechte Eck. Am 13.05. treffen die Jungs nach vier Spielen in Folge ohne Niederlage auf den aktuellen Tabellenführer SVG Weissenberg 5.

02.05.2023 - neue Sammelaktion bei REWE

 

REWE unterstützt mit einer neuen Aktion "Scheine für Vereine" wieder Sportvereine in ganz Deutschland. Kunden erhalten im Aktionszeitraum vom 02.05. bis 11.06.2023 an den REWE-Kassen pro 15 € Einkaufswert gratis Vereinsscheine, die sie einem Sportverein zuordnen können. So sammelt der Verein Punkte, um sie nach Ende der Aktion in attraktive Prämien wie Sportmaterialien, Sportbekleidung und vieles mehr einzulösen.

Von den tollen Gratisprämien sollen in erster Linie die Kinder in unserer Fußball-Jugendabteilung profitieren. Bitte helft alle mit, unterstützt den Sport in unseren Ortschaften und sammelt in den kommenden Wochen Scheine für die SG.

Die Zuordnung der Vereinsscheine ist zum einen über die REWE App möglich, einfacher für Euch ist es, die Scheine in unsere SG-Sammelbox einzuwerfen, die im REWE-Markt in Frimmersdorf an einer der Kassen aufgestellt ist. So könnt ihr unkompliziert und ohne großen Aufwand Scheine für unseren Sportverein sammeln und wir kümmern uns dann um alles Weitere.

 

Ganz herzlichen Dank für die Unterstützung,
Eure SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e. V.

30.04.2023 - ZWEITE 2:5 gegen Orken

 

Eine 2:5-Niederlage gab es für die 2. Mannschaft im Heimspiel gegen die SG Orken-Noithausen 2. Unsere Jungs kamen gut in die Partie und ließen den Ball sicher durch die eigenen Reihen laufen. Eine erste Chance hatte Simon Mertens, doch sein Schuss war etwas zu mittig, so dass der Orkener Keeper parieren konnte. Kurz danach dann aber doch die SG-Führung - Maurice Goldmann zog in der 16. Minute aus rund 20 Metern ab, der noch abgefälschte Flachschuss landete unten rechts im Eck. Der Ausgleich ließ aber nicht lange auf sich warten. Nach einem hart vor das Tor gezogenen Freistoß von der rechten Seite war ein Gäste-Spieler zur Stelle und überwand SG-Torhüter Lukas Verneville. Nur 4 Minuten später unterlief der SG dann ein unglückliches Eigentor. Ein Rückpass von Marvin Maas zum eigenen Torwart sprang diesem auf dem holprigen Platz über den Fuß in den eigenen Kasten. Mit 1:2 aus SG-Sicht ging es in die Pause. Nach dem Wechsel brachte ein Doppelschlag in der 50. und 53. Minute die Gäste mit 4:1 in Front. Die SG konnte nach rund einer Stunde noch einmal verkürzen. Nach einem Eckball von der linken Seite traf Nico Beil per Kopf zum 2:4. Mit dem 5:2 in der 66. Minute machte Orken dann aber den Sack zu. Die SG kam noch zu der einen oder anderen Chance, es blieb aber letztlich beim 2:5. Es wäre heute mehr drin gewesen für die Jungs von Trainer Mattes Welz, denn die Partie war nach Spielanteilen ausgeglichen. Am Donnerstagabend (19.30 Uhr) geht es in einer vorgezogenen Partie in Frimmersdorf gegen den SC Kapellen 2.

29.04.2023 - E-Junioren siegen erneut

 

Zum dritten Sieg in Serie kam die E-Jugend mit einem 4:1-Erfolg bei der Holzheimer SG 4. Für die SG trafen Jonas und Louis jeweils zweimal.

23.04.2023 - ERSTE mit Kantersieg

Die 1. Mannschaft hat ihre Sieglos-Serie beendet und gewann beim Tabellenschlusslicht DJK Hoeningen 2 sehr deutlich mit 11:0. Den Torreigen eröffnete Nico Hauch in der 8. Minute. Bis zur Pause erhöhten Daniel Lipperson, Christoph Hofman, wiederum Nico Hauch und noch einmal Daniel Lipperson auf 5:0.
Nach dem Wechsel schnürte innerhalb von zwei Minuten Daniel Lipperson einen Doppelpack, ehe Christoph Hofmann ebenfalls sein zweites Tor gelang. Nico Beil traf zum 9:0. Mit seinen Treffern Nummer 5 und 6!! stellte Daniel Lipperson dann den Endstand von 11:0 her. "Lippi" liegt nun mit 20 Saisontoren auf dem 2. Platz der Torjägerliste in der Kreisliga C, Gruppe 1. Die ERSTE hat am kommenden Wochenende spielfrei. Am 07.05. um 15.00 Uhr steht in Frimmersdorf die nächste Partie gegen TuS Reuschenberg 2 an.

22.04.2023 - E-Junioren zweimal erfolgreich

In einem Nachholspiel besiegten unsere E-Junioren zuhause den BV Wevelinghoven 3 am Donnerstagabend mit 3:1. Die Tore für die SG erzielten Jonas  und zweimal Philipp. Louis legte alle drei Tore vor.
Nur zwei Tage später gewannen die Jungs von Trainer Markus Rinkert und Simon Mertens gegen den bisherigen Tabellenführer VfR Büttgen 3 mit 6:3. Fünfmal traf Louis und einmal Batu. Glückwunsch an das gesamte Team für eine prima Leistung.

20.04.2023 - 2. Mannschaft verliert in Gierath

 

Beim Tabellendritten SV Bedburdyck-Gierath 2 unterlag die ZWEITE mit 1:7 (Halbzeit 1:4). Torschütze für die SG war nach Vorlage von Julian Lemke in der 34. Minute Jan Lersch.

16.04.2023 - ERSTE 1:3 gegen Hemmerden

 

Die 1. Mannschaft bleibt in der Rückrunde weiter sieglos. Im Heimspiel gegen Hemmerden gab es eine 1:3-Niederlage. Nach 8 Minuten führten die Gäste bereits mit 2:0. Daniel Lipperson traf für die SG in der 35. Minute zum 1:3-Endstand.

16.04.2023 - Spiel der Zweiten fällt aus

 

Das heutige Heimspiel der 2. Mannschaft gegen Polizei SV Neuss 2 fällt aus. Polizei SV hat seine Zweite vom Spielbetrieb zurückgezogen.

03.04.2023 - 1. Mannschaft 0:4 in Holzheim

Die ERSTE unterlag am 21. Spieltag bei der Zweiten aus Holzheim mit 0:4 und steht nun auf dem 9. Tabellenplatz.
 

31.03.2023 - ZWEITE 0:3 in Zons

In einem Nachholspiel verlor die 2. Mannschaft bei der Dritten des FC Zons mit 0:3 (Halbzeit 0:1).

30.03.2023 - ERSTE unterliegt Vatan Neuss


Die 1. Mannschaft bleibt in der Rückrunde ohne Sieg. In einem Nachholspiel unterlag die SG auf eigenem Platz FSV Vatan Neuss 1 mit 1:3 (Halbzeit 0:1). Das Tor für die SG erzielte Nico Beil zum 1:2 in der 57. Minute.

26.03.2023 - Seniorenspiele abgesagt

 

Die für heute angesetzten Heimspiele der
1. und 2. Mannschaft gegen FSV Vatan Neuss fallen wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus.

21.03.2023 - ZWEITE verliert gegen Rheinkraft

 

Mit 2:7 (Halbzeit 0:4) unterlag die 2. Mannschaft in einem Nachholspiel auf eigenem Platz gegen DJK Rheinkraft Neuss. Die Tore für die SG erzielten in den Schlussminuten Andrews Aacht und Jan Lersch.

19.03.2023 - ERSTE Unentschieden in Elfgen

 

Vom Auswärtsspiel beim SV RW Elfgen 2 brachte die 1. Mannschaft 1 Punkt mit heim. Die SG wurde bereits in der 1. Minute kalt erwischt, als die Gastgeber mit 1:0 in Führung gingen. Dies war zugleich auch der Pausenstand. Nach dem Wechsel gelang Daniel Lipperson vor 40 Zuschauern der Ausgleich (66. Minute). In der 77. Minute markierte Elfgen das 2:1, ehe erneut Daniel Lipperson 6 Minuten vor Schluss mit dem 2:2 den Endstand herstellte. 

12.03.2023 - Niederlagen für beide Seniorenteams


Beide Seniorenmannschaften verloren am heutigen Sonntag ihre Heimspiele. Die ZWEITE unterlag zunächst der SG Rommerskirchen 3 mit 0:3 (Halbzeit 0:2). Die ERSTE unterlag anschließend gegen SC Grimlinghausen 2 mit 0:2 (Halbzeit 0:1).

05.03.2023 - 2. Mannschaft verliert knapp

Die ZWEITE unterlag am Sonntagnachmittag beim BV Wevelinghoven 3 mit 1:2. Julian Lemke brachte die SG in der 25. Minute per Strafstoß in Führung. Kurz nach der Pause markierten die Gastgeber vor 40 Zuschauern den Ausgleich. Nach dem zweiten Wevelinghovener Treffer in der 61. Minute blieb es beim knappen Sieg für die Gartenstädter.

02.03.2023 - ZWEITE 2:9 im Nachholspiel


Die 2. Mannschaft verlor ihr Nachholspiel bei der Zweiten von Gustorf-Gindorf klar mit 2:9. Die Tore für die SG erzielten Niklas Schmitz (38. Minute zum 1:4) und Florian Brüggen (59. Minute).

23.02.2023 - 1. Mannschaft verliert in Uedesheim

 

Zum Beginn der Rückrunde unterlag die ERSTE beim SV Uedesheim 2 mit 0:4.

12.02.2023 - ERSTE 5:6 im Testspiel

 

Bei einem Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde unterlag die 1. Mannschaft beim B-Ligisten VDS Nievenheim 3 mit 5:6. In der sehr torreichen Partie gingen die Gastgeber früh in Führung. Andre Kauertz glich in der 21. Minute zum 1:1 aus. Noch vor der Pause erhöhte Nievenheim auf 2:1. Unmittelbar nach dem Wechsel folgte das 3:1. Durch einen Doppelschlag von Daniel Lipperson und Christoph Hofmann konnte die SG erneut ausgleichen (50. und 52. Minute). Im weiteren Verlauf wechselten sich die Tore auf beiden Seiten ab. Nach dem 4:3 für Nievenheim egalisierte die SG erneut durch Daniel Lipperson zum 4:4. Dem 5:4 für die Hausherren folgte das 5:5 durch Salah Eddine El Kasraoui fünf Minuten vor Spielende. Leider unterlief der SG in der 89. Minute noch ein Eigentor zum 5:6-Endstand. Die ERSTE startet am Donnerstag, 23.02.2023 in Uedesheim in die Rückrunde.

31.01.2023 - Jahreshauptversammlung

Am 31.01.2023 wurde die im November 2022 ausgefallene Mitgliederversammlung der SG Frimmersdorf-Neurath nachgeholt. Nach dem Vorstands- und Kassenbericht wurde der bisherige Vorstand auf Empfehlung der Kassenprüfer, die keine Beanstandungen an der Kassenführung festgestellt hatten, entlastet. Auf der Tagesordnung standen ferner Vorstandswahlen. Nach dem Tod von Thomas Rauh war das Amt des 2. Vorsitzenden der SG vakant und neu zu besetzen. Vor der Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden legte Rüdiger Zaeske sein Amt als 1. Geschäftsführer des Vereins nieder, um schon vorzeitig vor Ablauf der Wahlperiode die Weichen für eine personelle Neuausrichtung und Verjüngung in der Geschäftsführung zu stellen. Die Mitgliederversammlung wählte daraufhin auf Vorschlag des Vorstandes Daniel Lipperson einstimmig zum neuen 1. Geschäfts-führer. Daniel hat in dieser Funktion bereits Erfahrungen aus seiner Tätigkeit bei der Spielvereinigung Bedburdyck-Gierath sammeln können. "Wir sind sehr froh, dass wir Daniel Lipperson für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewinnen konnten", erklärte der 1. Vorsitzende Daniel Rinkert. Bei der Wahl des 2. Vorsitzenden wurde der vorgeschlagene Rüdiger Zaeske von den anwesenden Mitgliedern ebenfalls einstimmig gewählt. Rüdiger hat viele Jahre mit hohem Engagement und großem Fachwissen die Geschäfte des Vereins erfolgreich geführt. Mit seinen Verdiensten für den Verein war die Wahl im Grunde nur Formsache. Beiden -Daniel Lipperson und Rüdiger Zaeske- wünschen wir für ihre neuen Aufgaben viel Glück, Erfolg und Freude. 

Einladung zur
Mitgliederversammlung

 am Dienstag, 31.01.2023 um 19:30 Uhr
Sportheim Frimmersdorf
An der Erfthalle 4, 41517 Grevenbroich

Einladung MGV 2023.pdf
PDF-Dokument [39.7 KB]

11.12.2022 - ERSTE mit 0:3 in die Winterpause

Mit einer 0:3-Niederlage (Halbzeit 0:0) bei Dormagen-Trabzonspor geht die 1. Mannschaft in die Winterpause. Dabei musste das Team von Trainer Dirk Abels allerdings ohne einige Stammkräfte antreten. Nachdem ein Spieler von Trabzonspor bereits in der 22. Minute vom Platz musste (Gelb-Rot), gelang es der SG nicht, aus der Überzahl Kapital zu schlagen. Torlos ging es zunächst in die Halbzeit. Nach dem Wechsel kamen die Gastgeber in der 61. Minute zum Führungstreffer. In der 73. und 86. Minute legten sie dann zum 2:0 und 3:0 nach. Nun ist erstmal Spielpause, die Meisterschaftsrunde wird Ende Februar 2023 fortgesetzt.

11.12.2022 - Spiel der Zweiten abgesagt


Das Spiel der 2. Mannschaft bei der SpVgg Gustorf-Gindof 2 wurde abgesetzt. Der SG standen krankheitsbedingt keine 11 Spieler für die letzte Partie vor der Winterpause zur Verfügung. Nachholtermin ist der 23.02.2022.

04.12.2022 - ERSTE schlägt Novesia

Mit 4:1 besiegte die 1. Mannschaft auf heimischem Platz den Tabellennachbarn DJK Novesia Neuss 3. Daniel Lipperson mit seinem 9. Saisontor brachte die SG vor rund 30 Zuschauern nach einer viertel Stunde mit 1:0 in Führung. Die Gäste glichen nur 5 Minuten später aus. In der 30. Minute traf Mamady Savane mit seinem 5. Saisontreffer zum 2:1. Wiederum Daniel Lipperson mit den Saisontoren 10 und 11 erhöhte in der Schlussphase auf 4:1. Die SG wechselt nach dem heutigen Sieg mit dem Gegner den Tabellenplatz und verbessert sich auf Rang 4. Am kommenden Sonntag geht es auswärts bei Trabzonspor Dormagen (in Gohr) zum letzten Spiel vor der Winterpause. 

27.11.2022 - 1. Mannschaft 0:4 gegen Spitzenreiter


Die ERSTE musste sich am Nachmittag auf eigenem Platz dem Tabellenführer TJ Dormagen 2 mit 0:4 geschlagen geben. Nach frühem Rückstand (3. Minute) blieb die SG rund 1 Stunde dran, ehe die Gäste in der letzten halben Stunde noch drei Treffer nachlegten.

27.11.2022 - ZWEITE verliert gegen Süd

 

Die 2. Mannschaft verlor ihr Heimspiel gegen die Dritte des 1. FC Grevenbroich-Süd deutlich mit 3:11 (Halbzeit 1:5). Die Tore für die SG erzielten Julian Lemke per Strafstoß zum1:5 (44. Minute) sowie Andrews Aacht und Jan Lersch gegen Ende der Partie.

Die ursprünglich für den 30.11.2022 geplante Mitgliederversammlung wird mit Rücksicht auf den Tod unseres stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Thomas Rauh verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Nachruf

 

Mit tiefer Bestürzung und großer Trauer müssen wir viel zu früh Abschied nehmen von unserem Vereins- und Vorstandsmitglied.

Thomas Rauh
verstarb am 13.11.2022 im Alter von 53 Jahren.

Thomas war seit dem 01.09.1996 aktives Mitglied der Abteilung Alte Herren Frimmersdorf. Seit 2015 engagierte er sich als 2. Vorsitzender im Vereinsvorstand mit großem Einsatz für die Belange des Vereins.
Wir verlieren einen gewissenhaften und verlässlichen Vereinskameraden

und guten Freund, der von allen sehr geschätzt wurde.

In großer Dankbarkeit werden wir ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie.

 

Der Vorstand und die Mitglieder der SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.

Der Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder (ab 16 Jahre) zur
Mitgliederversammlung
am Mittwoch, 30.11.2022 um 19.30 Uhr im Sportheim Frimmersdorf
ein.

13.11.2022 - ERSTE mit Auswärtssieg

 

Die 1. Mannschaft brachte durch ein 3:0 bei der zweiten Mannschaft des TUS Reuschenberg drei Punkte mit nach Hause. In der 70. Minute traf der in der 37. Minute für Niklas Schmitz eingewechselte Christoph Hofmann zur SG-Führung. Nur acht Minuten später gelang Mamady Savane das 2:0. Der in der 74. Minute ebenfalls eingewechselte Alexander Loosen stellte in der 89. Minute den 3:0-Endstand her. Die SG rangiert mit nun 18 Punkten weiterhin auf dem 4. Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende ist spielfrei, in zwei Wochen empfängt die ERSTE dann die Mannschaft der Türkischen Jugend Dormagen 2, die bislang alle Spiele gewann. 

Der Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder (ab 16 Jahre) zur
Mitgliederversammlung
am Mittwoch, 30.11.2022 um 19.30 Uhr im Sportheim Frimmersdorf
ein.

10.11.2022 - 2. Mannschaft unterliegt in Kapellen

Die ZWEITE verlor in einem vorgezogenen Spiel am Donnerstagabend beim aktuellen Tabellenführer SC Kapellen 2 mit 1:13. Das Tor für die SG erzielte Niklas Schmitz in der 53. Minute zum zwischenzeitlichen 1:6.

02.11.2022 - ZWEITE verliert knapp

 

Die 2. Mannschaft unterlag am Mittwochabend  mit 2:3 bei der Reserve von Orken-Noithausen. Daniel Lipperson stand für den verhinderten Mattes Welz als Coach an der Seitenlinie. Zur Halbzeit führten die Gastgeber bereits mit 3:0. Nach der Pause markierte Gul Hussain Nikpai für die SG den Anschlusstreffer (50. Minute). Alexander Loosen traf in der 77. Minute zum 2:3 und machte damit die Partie noch einmal spannend. Am Ende blieb es bei der knappen Niederlage. In der kommenden Woche steht das schwere Auswärtsspiel beim SC Kapellen 2 an.

05.12.2021 - ZWEITE tritt mit nur acht Spielern an

Der  zweiten Mannschaft standen heute lediglich 8 Spieler beim Heimspiel gegen die 2. Mannschaft der Türkischen Jugend Dormagen zur Verfügung. Trotz dieser argen Personalnöte wollten die Jungs das letzte Spiel vor der Winterpause aber nicht ausfallen lassen und traten mit drei Akteuren weniger an. Nach zwei schnellen Toren der Gäste gelang Jan Lersch in der 15. Minute der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2. In der von vornherein aussichtslosen Partie versuchten die Jungs, die zahlenmäßige Unterlegenheit durch viel Laufarbeit und Einsatz einigermaßen wettzumachen. Die TJ Dormagen reduzierte zur Pause bei eigener 5:1-Führung ebenfalls auf 8 Spieler (sehr fair, vielen Dank). In der letzten halben Stunde machte sich dann der Kräfteverlust bei unseren Jungs immer mehr bemerkbar. Hinzu kam auch noch, dass ein weiterer Spieler verletzungsbedingt nicht mehr weitermachen konnte. Die Gegentore fielen nun zwangsläufig fast im Minutentakt, am Ende hieß es 1:17. Dennoch „Hut ab“ vor der Mannschaft, dass sie unter diesen Umständen überhaupt zum Spiel angetreten ist.

30.10.2022 - Kantersieg für ERSTE

Die 1. Mannschaft bezwang den Tabellenletzten DJK Hoeningen 2 deutlich mit 8:0. In der ersten Halbzeit trafen Daniel Lipperson und Dominik Schiffer je zweimal, den fünften Treffer zum 5:0-Halbzeitstand steuerte Nico Hauch bei. Nach dem Wechsel markierte Hamza Moussafir das 6:0. Kurz vor dem Spielende stellte wiederum Daniel Lipperson mit seinen Toren Nummer 3 und 4 den Endstand her. Nächste Woche ist Pause, in 14 Tagen geht´s für die ERSTE nach Reuschenberg.

30.10.2022 - 2. Mannschaft 1:7 gegen Gierath

 

Mit 1:7 verlor die ZWEITE auf heimischem Platz gegen die Reserve von Bedburdyck-Gierath. Torschütze für die SG war Nico Beil.

23.10.2022 - ERSTE spielt remis

 

Auswärts beim SV Hemmerden kam die 1. Mannschaft heute zu einem 2:2. Die Gastgeber führten bereits 2:0. Noch vor der Pause konnte Leon Theißen verkürzen. Nach dem Wechsel stellte Hamza Moussafir mit dem 2:2 in der 73. Minute den Endstand her.

22.10.2022 - E-Jugend mit 1. Sieg

 

Die E-Junioren der SG feierten heute ihr erstes Erfolgserlebnis. Die von Markus Rinkert und Simon Mertens trainierten Jungs gewannen 3:1 in Hoeningen. Schon nach wenigen Minuten traf Louis links unten zum 1:0. In einer weitgehend ausgeglichenen Partie kam Hoeningen kurz vor der Pause zum Ausgleich. Batu überwandt Mitte der zweiten Halbzeit per Alleingang den gegnerischen Torhüter mit einem Flachschuss zum 2:1. Quasi mit dem Schlusspfiff traf noch einmal Batu zum 3:1-Endstand. Die Jungs machten heute ein tolles Spiel, jeder einzelne wuchs über sich hinaus. Die ganz starke Leistung wurde zurecht mit dem 1. Sieg belohnt. Beim Schlusspfiff war der Jubel bei Spielern, Trainern und Eltern riesengroß.

Ältere Beiträge befinden sich im ARCHIV.

Druckversion | Sitemap
© SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.