SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.
SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.

Instagram

Facebook

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

Tischlerei Knabben
Hansendstr. 40-42
41517 Grevenbroich
info@tischlerei-knabben.de
Tel.: 02181/80640

Archiv 6

24.10.2021 - ERSTE gewinnt 5:1 in Wevelinghoven

 

Die 1. Mannschaft siegte am Nachmittag vor rund 50 Zuschauern bei der Dritten des BV Wevelinghoven deutlich mit 5:1. Nach dem torlosen Remis in der Vorwoche gegen Bedburdyck-Gierath konnte das Team von Trainer Dirk Abels an die Siegesserie der vergangenen Wochen anknüpfen und sich mit nunmehr 19 Punkten auf den 5. Tabellenplatz verbessern. Nach dem frühen 1:0 der Gastgeber in der 4. Minute glich die SG durch Dominik Schiffer nur vier Minuten später aus. Bis zur 61. Minute blieb es beim 1:1, dann traf Christoph Hofmann zur 2:1-Führung. Nico Hauch (65.) und noch zweimal Dominik Schiffer (75. und 85.) mit seinen Saisontreffern Nummer 8 und 9 sorgten dann für den deutlichen Auswärtssieg der SG.

24.10.2021 - 2. Mannschaft mit erstem Saisonsieg

Die ZWEITE gewann am frühen Nachmittag ihr erstes Saisonspiel. Das Team von Trainer Mattes Welz siegte bei der DJK Hoisten 2 mit 4:1 (Halbzeit 3:0). Nach teils hohen Niederlagen in den vergangenen Wochen haben sich die Jungs der neu formierten 2. Mannschaft nicht unterkriegen lassen und belohnten sich heute verdientermaßen mit einem Erfolgserlebnis. Die Treffer für die SG erzielten Lukas Mertens (19. Minute), Mats Gauls (32.) sowie Julian Lemke in der Nachspielzeit zum Endstand von 4:1. Das Tor zum zwischenzeitlichen 3:0 fiel durch ein Eigentor. Die SG gab durch den Sieg in der Tabelle die "rote Laterne" an den kommenden Gegner FSV Vatan Neuss 2 ab.

10.10.2021 - ERSTE siegt, ZWEITE verliert

Die 2. Mannschaft unterlag heute in Rommerskirchen gegen die dortige Dritte mit 0:6. Die 1. Mannschaft holte mit einem 4:1-Auswärtssieg bei der SG Orken-Noithausen 2 drei weitere Punkte. Für die SG trafen Nico Hauch (18. Minute) und Dominik Schiffer in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Nach 72 Minuten verkürzten die Gastgeber per Strafstoß zum 1:2. Die SG schlug aber nur drei Minuten später erneut durch Dominik Schiffer zurück. Kurz vor Schluss stellte Eric Möcker dann mit seinem Treffer zum 4:1 den Endstand her. Die ERSTE bestätigte mit dem vierten Sieg in Folge ihre gute Form.

03.10.2021 - Senioren mit Sieg und Niederlage

 

Die 2. Mannschaft unterlag am Mittwochabend in einem vorgezogenen Spiel daheim gegen SC Grimlinghausen 2 mit 0:5. Die ERSTE gewann ihr drittes Spiel in Folge mit einem 4:1 gegen TuS Reuschenberg 2. In der 10. Minute brachte Dominik Schiffer die SG mit 1:0 in Führung. Nicolas Peitz erhöhte in der 38. Minute auf 2:0. Nach der Pause markierte Michael Ruß das 3:0 (65.). Nur zwei Minuten später verkürzten die Gäste auf 1:3, aber quasi im Gegenzug stellte Maurice Goldmann mit seinem Treffer zum 4:1 den alten Abstand wieder her. Die 3 Punkte bleiben in Frimmersdorf, das Team von Trainer Dirk Abels steht mit 12 Zählern weiterhin auf dem 6. Tabellenplatz.

26.09.2021 - B-Junioren mit mäßigem Start in die Quali-Runde


Die gemeinsame B-Jugend der SG Rommerskirchen/Gilbach und der SG Frimmersdorf-Neurath ist mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden in die Qualifikation für die Leistungsklasse gestartet. Nach drei Testsiegen in der Vorbereitung und einer deutlichen Niederlage im Pokal gegen Jüchen verlor die Jugendspielgemeinschaft der beiden benachbarten Vereine zum Auftakt der Meisterschaftsrunde zunächst beim TuS Reuschenberg 2 mit 2:4. Gegen Rheinwacht Stürzelberg kam das von Sven Göösch (Rommerskirchen) trainierte Team dann zu einem 3:3. Kurz vor Schluss hatte die JSG noch 3:1 geführt, bevor die Gäste dann quasi mit dem Schlusspfiff doch noch ausgleichen konnten. Am vergangenen Sonntag unterlag man dem TuS Grevenbroich deutlich mit 1:7. Bedingt durch einige Sperren und Ausfälle mussten allerdings zahlreiche Stammspieler ersetzt werden. Das Foto zeigt die gemeinsame B-Jugend-Mannschaft aus der letzten Saison. Ein aktuelles Bild liegt noch nicht vor.

23.09.2021 - ZWEITE verliert,
ERSTE mit Sieg


Während die ZWEITE bereits am Mittwochabend beim FC Zons 3 mit 0:8 (Halbzeit 0:5) unterlag, siegte die ERSTE am Donnerstagabend bei der zweiten Mannschaft der DJK Eintracht Hoeningen mit 6:0.
Michael Ruß eröffnete mit einem Doppelpack in der 11. und 21. Minute den Torreigen. Eric Möcker erhöhte noch vor der Pause zum 3:0. In der zweiten Halbzeit trafen die eingewechselten Joschua Boles (54.), Linus Langen-Hütz (76.) und Nicolas Peitz (87.) zum deutlichen 6:0 für die SG. Nach den beiden Siegen gegen Süd und Hoeningen sieht es jetzt wieder etwas besser aus für die ERSTE. Mit 9 Punkten aus 6 Spielen rangiert man derzeit auf dem 6. Tabellenplatz. Nächster Gegner ist am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr in Frimmersdorf
TuS Reuschenberg 2.

19.09.2021 - ZWEITE mit Heimniederlage

Im Meisterschaftsspiel gegen die DJK Rheinkraft Neuss 2 unterlag die ZWEITE auf eigenem Platz (Asche) mit 1:6. Da die etatmäßigen Torhüter nicht zur Verfügung standen, musste auf SG-Seite erneut Kim Bienert zwischen die Pfosten. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase sorgte ein Fehler in der Abwehr (Ball nicht weit genug geklärt) nach rund 15 Minuten zum 0:1. In der Folge ließen die Gäste gut den Ball laufen und agierten im Spielaufbau ruhiger als unsere Jungs, die eher mit langen Bällen ihr Glück versuchten. Dabei sprang für die SG dennoch die eine oder andere Torgelegenheit heraus, die aber ungenutzt blieb. Nach einer halben Stunde erhöhte Rheinkraft zum 0:2 und nur kurz danach zum 0:3. Mit einem verwandelten Foulelfmeter 5 Minuten vor der Halbzeit stellten die Neusser den Pausenstand (0:4) her. Im zweiten Durchgang sorgten dann zwei weitere Treffer der Gäste zum zwischenzeitlichen 0:6, bevor Finn Floeck für die SG zum 1:6-Endstand traf. Es siegte heute die Erfahrung und die abgeklärte, ruhige Spielweise der Neusser gegen den jugendlichen Elan auf Seiten der SG. Es hapert bei unseren Jungs vor allem noch im Spielaufbau und der eine oder andere individuelle Lapsus führt immer wieder zu "einfachen" Gegentreffern. Die Jungs sammeln noch ihre Wettkampferfahrungen im Seniorenbereich und sollen Zeit bekommen, sich einzuspielen. In Bezug auf Ergebnisse werden keine Erwartungen gestellt.

16.09.2021 - ERSTE schlägt Süd 3 mit 4:0

 

Die 1. Mannschaft kam im vorgezogenen Meisterschaftspiel gegen die Dritte des 1. FC GV-Süd zum einem 4:0-Erfolg. 75 Minuten lief nicht viel zusammen bei der Abendpartie vor 35 Zuschauern in Frimmersdorf. Die Partie musste auf Asche ausgetragen werden, weil auf dem Rasenplatz kein Flutlicht vorhanden ist. Erst das späte Tor des eingewechselten Nico Beil in der 76. Minute war quasi der "Dosenöffner" für die SG, die in der Schlussphase dann noch zu drei weiteren Treffern kam. In der 78. Minute war es zunächst wieder Beil, der einen Doppelpack schnürte. In der 82. und 90. Minute stellten Sascha Schickorr und Alex Weinberg den Endstand her. Das nächste Spiel in der kommenden Woche findet wieder am Donnerstagabend in Hoeningen statt. 

10.09.2021 - Spiel der Zweiten abgesagt

 

Das Spiel der zweiten Mannschaft in Straberg fiel heute aus, weil der SG nicht genügend Spieler zur Verfügung standen.

09.09.2021 - 1. Mannschaft verliert 2:4 in Gustorf

Nach der Niederlage daheim gegen Hackenbroich zog die ERSTE am Donnerstagabend erneut den Kürzeren und unterlag beim Lokalrivalen Gustorf-Gindorf 2 mit 2:4. In der 18. Minute brachte Dominik Schiffer die SG mit 1:0 in Front. 10 Minuten vor der Pause fiel der Ausgleich für die Gastgeber. Nach rund 1 Stunde sah Nico Hauch nach einem Foulspiel Gelb/Rot. Nach dem Platzverweis und drei Gegentoren zwischen der 65. und 73. Minute war dann beim Spielstand von 1:4 die Niederlage in Unterzahl kaum mehr abwendbar. In der 79. Minute sah ein Gustorfer glatt Rot und so herrschte in den letzten Minuten der Partie wieder Gleichstand auf dem Platz. Als Alex Weinberg nur zwei Minuten später zum 2:4 traf, kam noch einmal etwas Hoffnung auf. Die Gastgeber brachten den Sieg dann aber in einem typischen Derby, das von zahlreichen Fouls und Nickeligkeiten geprägt war, nach Hause. 

05.09.2021 - ERSTE unterliegt Hackenbroich

 

Die 1. Mannschaft kommt nicht so recht in Tritt und verlor bereits ihr zweites Saisonspiel. Bei der 2:4-Heimniederlage gegen TuS Hackenbroich 2 sah es zunächst gut für die SG aus, als Joschua Boles in der 17. Minute das 1:0 markierte. Unmittelbar nach dem Führungstreffer kassierten die Jungs von Trainer Dirk Abels dann aber innerhalb von 4 Minuten drei Gegentore. Kurz vor der Pause konnte Dominik Schiffer auf 2:3 verkürzen. Nach dem Wechsel wollte der SG der Ausgleich nicht gelingen, stattdessen stellten die Gäste in der 72. Minute mit dem 4:2 den Endstand her. Bereits am Donnerstagabend steht die nächste Partie an, dann geht´s nach Gustorf zum Lokalderby. 

05.09.2021 - ZWEITE verliert deutlich

 

Mit 1:8 unterlag die 2. Mannschaft bei sommerlichen Temperaturen in Frimmersdorf der Dritten von Novesia Neuss sehr deutlich. Die Überlegenheit der Gäste war jedoch nicht so klar, wie es das Resultat vermuten lässt. Früh ging die SG durch einen abgefälschten Schuss von Julian Lemke mit 1:0 in Führung. Der Ausgleichstreffer der Gäste in der 11. Minute ließ aber nicht lange auf sich warten. Nach rund einer halben Stunde traf Novesia zum 2:1. Bis zur Halbzeit konnte das Spiel offen gestaltet werden und der knappe Rückstand ließ noch hoffen für den zweiten Durchgang. Kurz nach der Pause waren es dann aber doch die Gäste, die in der 49. und 52. Minute auf 4:1 erhöhten. Das Spiel war damit quasi entschieden und in der Folge ließ dann auf SG-Seite die Konzentration etwas nach. Der eine oder andere individuelle Fehler trug dazu bei, dass man sich noch vier weitere Gegentore einfing. Die neu gegründete Zweite braucht einfach noch Zeit und die Jungs sollten sich von solchen Ergebnissen nicht unterkriegen lassen. Am kommenden Freitag tritt das Team in Straberg an.

29.08.2021 - ERSTE gewinnt 3:1 gegen Delrath  

 

Nach der Auftaktniederlage in Weckhoven konnte die 1. Mannschaft im Heimspiel gegen die Zweite des SSV Delrath die ersten drei Punkte einfahren. In der 21. Minute markierte Maurice Goldmann per Kopf die 1:0-Führung für die SG. Nur zwei Minuten später erhöhte Dominik Schiffer per Freistoß auf 2:0. Dies war auch der Halbzeitstand vor rund 50 Zuschauern in Frimmersdorf. Fünf Minuten nach dem Wechsel verkürzten die Gäste auf 1:2. Die Partie blieb lange offen, kurz vor Ende (86.) machte die SG dann aber durch Christoph Hofmann alles klar. Die Vorlage zum 3:1 kam vom eingewechselten Alex Weinberg. Am kommenden Wochenende steht erneut ein Heimspiel an, Gegner ist dann der TuS Hackenbroich 2.

29.08.2021 ZWEITE 2:4 gegen Erfttal

Die 2. Mannschaft verlor ihr Heimdebut in der Kreisliga C gegen die SG Erfttal 2 mit 2:4. Zwischen der 22. und 30. Minute erzielten die Gäste aus Neuss in kurzer Zeit drei Treffer. Mit dem 0:3-Rückstand ging es in die Kabinen. Nach der Pause konnte Jan Lersch mit seinem zweiten Saisontor auf 1:3 verkürzen. Leider fiel postwendend das 1:4. Kurz vor Schluss gelang der SG dann noch der Anschlusstreffer zum 2:4 durch André Kauertz. Am kommenden Sonntag ist die DJK Novesia Neuss 3 zu Gast in Frimmersdorf. 

25.08.2021 - Jahreshauptversammlung

 

Die Mitglieder der SG Frimmersdorf-Neurath trafen sich am Mittwoch (25.08.2021) auf der Sportanlage Frimmersdorf zur Jahreshauptversammlung. Die Veranstaltung war aufgrund der anhalten Corona-Pandemie nach draußen verlegt worden. Nach dem Vorstands- und Kassenbericht wurde der bisherige Vorstand auf Empfehlung der beiden Kassenprüfer, die keine Beanstandungen an der Kassenführung festgestellt hatten, entlastet. Auf der Tagesordnung stand anschließend die Neuwahl des Vereinsvorstandes. Nachdem sich die meisten Vorstandsmitglieder bereit erklärt hatten, weiterhin für ein Vorstandsamt zur Verfügung zu stehen, erfolgte ihre Wiederwahl jeweils einstimmig. Daniel Rinkert wird auch zukünftig als 1. Vorsitzender amtieren, unterstützt von Thomas Rauh als zweitem Vorsitzenden. Rüdiger Zaeske (1. Geschäftsführer), Thomas Rinkert (2. Geschäftsführer),
Dr. Thomas Verneville (1. Kassierer) und Klaus Mertens (Pressewart) wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Axel Schürhoff, der zuletzt als 2. Kassierer im Vorstand tätig war, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Stattdessen wurde Florian Brüggen als 2. Kassierer neu in den Vorstand gewählt. Das Amt des Sozialwartes wurde zunächst noch nicht neu besetzt. Der Vorstand bedankte sich bei allen Mitgliedern für das Vertrauen.

In den Ältestenrat wurde Peter Bösl wiedergewählt, neu in diesem Gremium sind Manfred Klevers und Dominik Schiffer. Als Kassenprüfer stellten sich Stephan Fenners, Andre Kauertz und Alexander Stapelfeldt zur Verfügung.

22.08.2021 - Seniorenteams mit Fehlstart

Beide Seniorenmannschaften der SG kamen nicht gut in die Saison und verloren ihre Auftaktpartien in der Kreisliga C. Die ERSTE unterlag etwas unerwartet dem BV Weckhoven 2 mit 0:2. Das ist natürlich noch kein Beinbruch. Das Team von Trainer Dirk Abels möchte jedoch in dieser Spielzeit nach Möglichkeit "oben mitmischen" und hatte sich mit dieser Zielsetzung den Saisonstart etwas anders vorgestellt. Die ZWEITE musste beim BV Weckhoven 1 ein sehr deutliches 1:14 hinnehmen. Den einzigen SG-Treffer erzielte Jan Lersch fünf Minuten vor Ende. Das Ergebnis soll aber nicht überbewertet werden. Mit den vielen jungen und reaktivierten Spielern wird es für das Team von Coach Mattes Welz Zeit brauchen, um sich an den Seniorenfußball zu gewöhnen. Am kommenden Wochenende trifft die ERSTE auf Delrath 2, die ZWEITE erwartet die Reserve aus Erfttal.

15.08.2021 - Vereins- und Familienfest war ein voller Erfolg

Die SG Frimmersdorf-Neurath hatte am 15.08. zu einem Vereins- und Familienfest in die Neurather Glück-Auf-Kampfbahn eingeladen. Es war ein guter Zeitpunkt, nach der langen Corona-Pause und vor dem Start in die neue Saison mit einem geselligen Beisammensein dem Vereinsleben wieder neue Impulse zu geben.

Mit kühlen Getränken, Leckerem vom Grill, Kaffee und Kuchen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt und das Wetter spielte auch noch perfekt mit. Die Kleinen hatten Gelegenheit, sich auf einer Hüpfburg und auf dem Fußballplatz auszutoben. Gute Musik sorgte für beste Laune. 

Bürgermeister Klaus Krützen und der Vereinsvorsitzende Daniel Rinkert informierten über den bevorstehenden Umbau und die Neugestaltung der Sportanlage in Neurath. Auch der Kapitän der 1. Mannschaft, Dominik Schiffer, richtete ein paar Worte an die zahlreichen Gäste.

Ein wirklich gelungenes Vereinsfest, das auf gute Resonanz stieß und nun vielleicht regelmäßig wiederholt wird. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Helfern, Freunden und Vereinsmitgliedern, die zum Gelingen des SG-Festes beigetragen haben.

14.08.2021 - ZWEITE 0:0 in Wevelinghoven


Die zweite Mannschaft kam im letzten Testspiel vor Beginn der Meisterschaftsrunde zu einem 0:0 beim BV Wevelinghoven 3. In einer insgesamt ausgeglichenen Partie hatten beide Teams Möglichkeiten, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. Beide Torhüter hielten aber ihren Kasten sauber, so dass man sich am Ende torlos trennte. Auch wenn sich die SG im Spielaufbau noch schwer tat und im Passspiel oft die Genauigkeit fehlte, Einsatz und Laufbereitschaft stimmten. Die größte Chance des Spiels vergab die SG kurz vor Ende, als der Wevelinghovener Keeper Florian Nelles gegen den alleine auf ihn zulaufenden Kim Bienert stark parierte. Für die Jungs geht es in den kommenden Wochen darum, weitere Spielpraxis zu sammeln, denn man darf nicht vergessen, dass die Mannschaft gerade erst neu gegründet wurde und die Jungs noch nicht oft zusammen gespielt haben. 

09.08.2021 SG-Familienfest am 15.08.2021

Der symbolische "erste Spatenstich" für die neue Sportanlage mit Kunstrasenplatz in Neurath (Glück-Auf-Straße) erfolgt am 15.08.2021. Die SG lädt hierzu alle Vereinsmitglieder und ihre Familien, Fans, Freunde, Sponsoren sowie alle interessierten Bürger und Bürgerinnen herzlich ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

08.08.2021 - ERSTE 1:1 im Testspiel gegen Elsdorf

In einem weiteren Vorbereitungsspiel trennte sich die 1. Mannschaft und die Zweite des SC 08 Elsdorf 1:1 Unentschieden. Die Gäste gingen in der 57. Minute mit 1:0 in Führung. Eine viertel Stunde vor Schluss traf Michael Ruß zum Ausgleich.

07.08.2021 - SG bietet Eltern-Kind-Turnen an

Die SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V. bietet ab dem 1. September 2021 in der Turnhalle der Viktoria-Grundschule in Frimmersdorf Eltern-Kind-Turnen an. Hier sind Kinder im Alter von etwa 1,5 bis 4 Jahren herzlich willkommen, um spielerisch erste Bewegungserfahrungen zu sammeln. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Kinder sicher laufen können.

 

Sinn und Zweck des Eltern-Kind-Turnens ist in erster Linie in der möglichst frühen Bewegungsförderung des Kindes zu sehen. Unter Anleitung werden die Motorik und Koordination von Bewegungsabläufen trainiert. Im Vordergrund steht der Spaß beim gemeinsamen Spielen und Turnen. Gemeinsam erleben Kinder und Erwachsene die Vielfalt der Bewegung mit und ohne Materialien und Geräten. Die Eltern sind als vertraute Personen Motivator und Helfer, aber auch selbst aktive Teilnehmer.

 

Die gemeinsame Turnstunde bietet den Kleinen auch die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Kindern zu knüpfen und neue Freunde zu finden. Das gilt auch für die Eltern.

 

Interessierte können nach Voranmeldung zu einer Probestunde kommen und sich einen ersten Eindruck verschaffen.

 

Eltern-Kind-Turnen

ab 01.09.2021 immer mittwochs von 15.45 Uhr bis 17.00 Uhr
Turnhalle der Viktoria-Grundschule Frimmersdorf, Weidenpeschstraße 3

 

Informationen/Anfragen/Anmeldungen

Rüdiger Zaeske, Geschäftsführer SG Frimmersdorf-Neurath

Tel.: 02161/5493770  Mobil: 0157/75437357

E-Mail: ruediger.zaeske@t-online.de

06.08.2021 - Mitgliederversammlung am 25.08.2021

Einladung Mitgliederversammlung 25.08.20[...]
Microsoft Word-Dokument [2.3 MB]
SG Mitteilung JHV 3G.docx
Microsoft Word-Dokument [3.5 MB]

01.08.2021 - Testspiele der Senioren

In einer weiteren Vorbereitungspartie auf die Saison 2021/2022 spielte die ERSTE 2:2 Unentschieden bei VdS Nievenheim 3. Die Tore für die SG erzielte Christoph Hofmann in der 66. und 80. Minute. Die Gastgeber kamen spät noch zum Ausgleich (87. und 94.).

Die (neue) ZWEITE unterlag in ihrem ersten Spiel den Gästen von Rot-Weiß Elfgen 2 mit 1:9 (Halbzeit 1:4). Die SG ging in der fünften Minute durch Kim Bienert mit 1:0 in Führung. Dass das Spiel am Ende mit einer deutlichen Niederlage endete, soll nicht überbewertet werden. Für die Jungs war es nach Gründung des Teams die erste gemeinsame Partie überhaupt. Dass noch nicht alles rund lief, ist sicherlich normal. Verletzungsbedingte Ausfälle während des Spiels und personelle Probleme (ohne gelernten Torwart) kamen noch hinzu. Trainer Matthias Welz war mit dem Spiel seiner Jungs deshalb nicht unzufrieden. 

30.07.2021 - Spatenstich für neue Sportanlage Neurath
 

Der symbolische "erste Spatenstich" für die neue Sportanlage mit Kunstrasenplatz in Neurath (Glück-Auf-Straße) erfolgt am 15.08.2021. Die SG lädt hierzu alle Vereinsmitglieder und ihre Familien, Fans, Freunde, Sponsoren sowie alle interessierten Bürger und Bürgerinnen herzlich ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

26.07.2021 - Gründung einer zweiten Mannschaft
 

Die SG Frimmersdorf-Neurath wird ab sofort wieder zwei Senioren-Teams stellen. Zur Saison 2021/2022 wird eine „Zweite“ für den Spielbetrieb gemeldet, die in der Kreisliga C an den Start geht. Die Jungs der zukünftigen 2. Mannschaft hatten sich schon vor der Corona-Pause einige Male zwanglos zum Trainieren getroffen. Nun ist der Entschluss gereift, wieder regelmäßig gemeinsam zu kicken. Seit einigen Wochen ist man nun in der Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben. Als Verein freuen wir uns besonders, weil auch mehrere Spieler aus der eigenen Jugend (aus den letzten beiden A-Jugend-Teams) vertreten sind. Wir wünschen unserem neuen Team viel Erfolg und eine schöne Saison, in der die Ergebnisse zweitrangig und die Kameradschaft und der Spaß an erster Stelle stehen. Aktuell wird zweimal pro Woche, montags (in Neurath 19.30 Uhr) und donnerstags (in Frimmersdorf) trainiert. Interessierte, die Lust haben, bei der Zweiten mitzumachen, sind herzlich willkommen. Weitere Infos zur 2. Mannschaft folgen in Kürze...

25.07.2021 - ERSTE mit 6:1-Sieg im Testspiel

Im ersten Vorbereitungsspiel auf die Saison 2021/2022 gewann die 1. Mannschaft beim
SV Kirch-/Grottenherten 2 mit 6:1.
Dominik Schiffer traf bereits nach 4 Minuten per Kopf zum 1:0. Dies war zugleich der Halbzeitstand. Nach dem Wechsel war es wiederum Dominik Schiffer, der nach Vorlage von Florian Brüggen das 2:0 erzielte. Bereits vier Minuten später gelang erneut Dominik Schiffer mit seinem dritten Treffer das 3:0. Trainer Dirk Abels nutzte heute die Gelegenheit, einige Spieler, die aus der eigenen Jugend zu den Senioren aufgerückt sind, zum Einsatz zu bringen. Die "Jungen" machten heute ihre Sache durchweg sehr gut. Linus Langen-Hütz, einer aus der SG-Jugend, in der Pause für Leon Theißen eingewechselt, gelang gleich in seiner ersten Partie im Seniorenbereich der Treffer zum 4:0 (54.). Nicolas Peitz erhöhte in der 67. Minute nach Vorarbeit durch Florian Brüggen zum 5:0. Nur 5 Minuten später markierte Maurice Goldmann nach einem Eckball das 6:0. Rund 10 Minuten vor dem Ende gelang den Gastgebern der Ehrentreffer zum 6:1-Endstand. Es folgen an den kommenden Wochenenden zwei weitere Freundschaftsspiele gegen Nievenheim 3 und Elsdorf 2.

18.07.2021 - SG verliert im Pokal

 

In einem Nachholspiel der 1. Kreispokal-Runde unterlag die ERSTE am Nachmittag dem B-Ligisten Polizei SV Neuss mit 1:3. Nach der fast 9 Monate andauernden Corona-Zwangspause war es das erste Spiel für das Team von Trainer Dirk Abels. Vor rund 60 Zuschauern in Frimmersdorf gelang der SG bereits in der 5. Minute die frühe Führung. Den Treffer erzielte Michael Ruß nach Vorlage von Dominik Noack. Der Ausgleich für die Neusser in der 57. Spielminute fiel durch ein Eigentor. In der 66. Minute gingen die Gäste mit 2:1 in Front, bevor sie in der 77. mit dem 3:1 den Endstand markierten. Für die SG bedeutet die Niederlage das AUS im Pokalwettbewerb.

14.07.2021 - Pokal-Nachholspiel der
1. Mannschaft nun am 18.07.2021

 

Das im Herbst 2020 ausgefallene Spiel der
1. Mannschaft in der 1. Runde des Kreispokals gegen Polizei SV Neuss findet nun am Sonntag, 18.07.2021 um 15.00 Uhr in Frimmersdorf statt.

02.07.2021 - SG setzt Kooperation mit Rommerskirchen in der B-Jugend fort

 

Die beiden Nachbarvereine SG Rommerskirchen/Gilbach und SG Frimmersdorf-Neurath werden auch in der Saison 2021/2022 in der Altersklasse B-Jugend eine gemeinsame Mannschaft stellen. Damit wird die Kooperation des nun abgelaufenen Spieljahres fortgesetzt. Als Jugendspielgemeinschaft werden die Spieler der Jahrgänge 2006 und 2005 gemeinsam trainieren und spielen. Nachdem die SG Frimmersdorf-Neurath im ersten Jahr der Kooperation federführend die Organisation übernommen und auch die Trainer gestellt hat, wird dies im folgenden Jahr Aufgabe der SG Rommerskirchen sein. Die Jungs werden fortan vom Rommerskirchener Trainer Sven Göösch betreut. Heute fand das Abschlusstraining vor der Sommerpause auf der Sportanlage in Roki statt. Es wurde bereits in der personellen Besetzung des Folgejahres trainiert. So hatten die Jungs Gelegenheit, sich schon einmal kennen zu lernen. Der bisherige Trainer Klaus Mertens, der die Mannschaft der SG Frimmersdorf-Neurath 7 Jahre lang (F- bis B-Jugend) betreut hat, hört auf und wurde heute verabschiedet.

11.06.2021 - Kontakt- und Mannschaftssport wieder ohne Corona-Test möglich

Seit dem 04. Juni, und damit seit fünf Werktagen, liegt die 7-Tages-Inzidenz im Rhein-Kreis Neuss unter dem Schwellenwert von 35. Damit gelten im Kreisgebiet ab Freitag, 11. Juni, 0.00 Uhr, die Regelungen der Inzidenzstufe 1 der Coronaschutzverordnung NRW. Diese sehen vor, dass kontaktfreier Sport ohne Personenbegrenzung und Kontaktsport im Freien und Innenräumen mit bis zu 100 Personen bei Sicherstellung einer Kontaktnachverfolgung (Listenführung) erlaubt ist. In Innenräumen ist auch bei kontaktfreiem Sport die Sicherstellung einer Kontaktnachverfolgung erforderlich.

Da die Landesinzidenz ebenfalls seit mindestens 5 Werktagen unter 35 liegt, ist ab heute auch kein Negativtest mehr erforderlich.

19.04.2021 - Meisterschaftssaison 2020/2021 im FVN beendet

 

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Fußballverband Niederrhein (FVN) beschlossen, die Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/2021 ohne Wertung zu beenden. Es gibt keine Meister sowie keine Auf- und Absteiger. Diese Entscheidung gilt auf Verbands- und Kreisebene für Herren, Frauen, Junioren und Juniorinnen.

 

In einem intensiven Dialog sei die Situation mit den Vereinen besprochen worden. Es habe sich herausgestellt, dass eine Fortsetzung der Saison nicht realistisch und nicht sinnvoll sei, so der FVN.

Zur Mitteilung des FVN (Link zur Homepage des FVN)

10.03.2021 - Danke an die fleißigen Sammler von REWE-Vereinsscheinen

Wir möchten uns bei Allen, die unseren Verein bei der REWE-Aktion "Scheine für Vereine" Ende 2020 unterstützt haben, ganz herzlich bedanken. Es sind sensationelle 3.170 Vereinsscheine für unsere SG gesammelt worden. Das ist Dank Eurer großartigen Hilfe wieder ein voller Erfolg. Wir haben die Scheine inzwischen in tolle Prämien (u. a. einen Erste-Hilfe-Koffer, ein Streckenmessgerät für Trainer, Trainingshürden, ein Koordinationsleiter-Set und einen Ballkompressor) für unsere Sportler und Sportlerinnen einlösen können. Ein großes Dankeschön bei dieser Gelegenheit gilt auch dem REWE-Markt in Frimmersdorf.

06.03.2021 - Information des Vorstandes
an die Vereinsmitglieder über die aktuelle Situation im Vereinssport (stufenweise Lockerungen) sowie über den Mitgliedsbeitrag 2021:

21.01.2021 - Verlängerung des Lockdowns bis 14.02.2021

 

Liebe Mitglieder,
Bund und Länder haben sich am 19.01.2021 auf eine Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 14.02.2021 verständigt. An der Situation für den Amateur-, Freizeit- und Breitensport ändert sich somit voerst nichts. Mannschafts-/Vereinssport ist nach wie vor untersagt und die Sportanlagen bleiben geschlossen. Wir hoffen, dass sich die Situation in den nächsten Wochen allmählich entspannt und wir recht bald wieder aktiv Sport treiben können. Wir bedanken uns ganz herzlich für Eure Geduld und das Durchhaltevermögen sowie Eure Vereinstreue. Bitte bleibt gesund!

16.12.2020 - Lockdown bis 10.01.2021

Liebe Sportfreunde,
nach der bis 10.01.2021 gültigen Corona-Schutzverordnung ist der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen unzulässig. Sobald uns Informationen vorliegen, wie es danach weitergeht, werden wir Euch informieren. Bleibt gesund und passt auf Euch auf.

02.11.2020 - neue REWE-Aktion "Scheine für Vereine"
 

Wir sammeln REWE-Vereinsscheine – unterstützt uns und macht mit!
 

Es ist wieder soweit. Die SG Frimmersdorf-Neurath beteiligt sich an der erfolgreichen REWE-Sponsoring-Aktion „Scheine für Vereine“, die ab sofort in eine neue Runde geht. Bis zum 20.12. erhalten Kunden in allen teilnehmenden REWE-Märkten sowie im Onlineshop pro 15 € Einkaufswert einen Vereinsschein. Es winken ganz tolle Gratis-Prämien, die unserem Verein, in erster Linie den Kindern und Jugendlichen zugutekommen (Bälle, Trainingsanzüge, Spielgeräte und vieles mehr).


Ohne großen Aufwand könnt Ihr helfen und die jungen Sportler der SG Frimmersdorf-Neurath unterstützen. Bitte fragt an der REWE-Kasse nach den Vereinsscheinen und ordnet sie dann einfach unserem Sportverein zu. Das funktioniert ganz leicht über die Webseite www.rewe.de/scheinefürvereine oder
in der REWE-App.  

Zusätzlich sind an den Kassen im REWE-Markt in Frimmersdorf zwei Sammelboxen für unseren Verein deponiert. Ihr könnt Eure Scheine dort einfach in eine SG-Box einwerfen und wir kümmern uns um alles Weitere.  

Also seid bitte ganz fleißig und sammelt Vereinsscheine für unseren Verein.
Vorab ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Eure SG Frimmersdorf-Neurath

02.11.2020 - Vereinssport ruht erneut

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sportlerinnen und Sportler,

die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben am 28.10.2020 als Reaktion auf die zuletzt immer weiter steigenden Infektionszahlen verschärfte Maßnahmen beschlossen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Von den neuen Einschränkungen ist auch der Sport massiv betroffen. Ab Montag, den 02.11.2020 ist bis mindestens Ende November Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt. Nur Individualsport im Freien bleibt erlaubt. Alle Sportangebote der SG Frimmersdorf-Neurath müssen somit bis auf Weiteres eingestellt werden.

Sportliche Grüße und bleibt gesund!

25.10.2020 - 1. Mannschaft gewinnt auch in Hoeningen

 

Die ERSTE bestätigt auch in Hoeningen ihre gute Form und siegte durch Tore von Joschua Boles, Nicolas Peitz und Christoph Hofmann mit 3:0 (Halbzeit 0:0).

18.10.2020 - ERSTE mit Kantersieg gegen Vatan

 

Die 1. Mannschaft schlug am Sonntagnachmittag daheim die zweite Mannschaft des FSV Vatan Neuss mit 10:0. Gegen das Tabellenschlusslicht markierte Michael Ruß bereits in der zweiten Minute das 1:0. Sascha Schikorr traf in der 6. Minute zum 2:0. Noch vor der Pause erhöhten Joschua Boles und Dominik Noack auf 4:0. In der 31. Minute war ein Neusser Spieler des Feldes verwiesen worden. Nach dem Wechsel trafen Chistoph Hofmann (49.), Dominik Schiffer (64.) und der gerade eingewechselte Leon Lersch (68.) zum 7:0. In der 70. Minute erhielt ein weiterer Spieler des FSV Vatan die rote Karte. Gegen 9 Neusser brachte erneut Dominik Schiffer das Leder im gegnerischen Gehäuse zum 8:0 unter (73). Die ebenfalls eingewechselten Nicolas Peitz (78.) und Denis Petrik (90.) sorgten mit ihren Treffern für den zweistelligen SG-Sieg. Die ERSTE hat mit nun 12 Punkten (aus fünf Spielen) und einem klasse Torverhältnis von 27:5 den zweiten Tabellenplatz hinter der Zweiten von Bedburdyck-Gierath eingenommen. Am nächsten Sonntag geht´s für das Team von Dirk Abels nach Hoeningen.     

11.10.2020 - 1. Mannschaft siegt klar

 

Die ERSTE hat die Niederlage des vergangenen Wochenendes bestens verdaut und gewann am Nachmittag deutlich beim BV Wevelinghoven 3 mit 7:1. Den Torreigen eröffnete in der 10. Minute Dominik Noack. Joschua Boles mit seinem bereits sechsten Saisontor ließ in der 26. Minute das 2:0 folgen. In der 43. Minute konnte Florian Brüggen den Ball per Kopf auf der Linie des heute von Tim Schürhoff gehüteten Tores klären. Noch vor dem Pausenpfiff stelle Christoph Hofmann auf 3:0 für die SG. Nach dem Wechsel traf erneut Christoph Hofmann zum 4:0 (65.), bevor er nur 8 Minuten später einen "Dreierpack" zum 5:0 schnürte. Die Gastgeber konnten in der 88. Minute per Strafstoß auf 1:5 verkürzen. Die SG zeigte sich aber weiter in Torlaune und Michael Ruß (90. Minute) und der ebenfalls eingewechselte Denis Petrik (92. Minute) erhöhten noch auf 7:1. Der Dreier verhalf dem Team von Trainer Dirk Abels mit nun 9 Punkten auf den vorerst vierten Tabellenplatz. Am nächsten Sonntag erwartet die SG in Frimmersdorf den FSV Vatan Neuss 2.  

03.10.2020 - ERSTE 1:3 gegen Orken

 

Einen Rückschlag musste die 1. Mannschaft beim 1:3 gegen die SG Orken-Noithausen 2 hinnehmen. Nach dem guten Saisonstart mit zwei Siegen war es die erste Saisonniederlage für die ERSTE. Orken-Noithausen ging vor 57 Zuschauern in Frimmersdorf mit einem Doppelschlag in der 14. und 17. Minute mit 2:0 in Führung. Beim zweiten Gegentor war einem SG-Spieler ein Eigentor unterlaufen. Nach dem Wechsel verkürzte die SG durch Joschua Boles mit seinem fünften Saisontor auf 1:2. Rund zehn Minuten später stellten die Gäste mit dem Treffer zum 3:1 aber den 2-Tore-Vorsprung wieder her. Mit diesem Ergbnis endet die Partie dann auch. Mit 6 Punten aus drei Spielen rangiert das Team von Trainer Dirk Abels nunmehr auf dem 5. Tabellenplatz. 

30.09.2020 - B-Junioren im Pokal raus

 

Einen ganz schweren Gegner hatte die Losfee der B-Jugend für die 1. Pokalrunde beschert. Gegen die B1 der DJK Novesia Neuss (Qualifikant für die Sonderliga) zog man am Abend in Rommerskirchen erwartungsgemäß den Kürzeren. Bis zur Halbzeit konnte unsere Jugendspielgemeinschaft noch sehr ordentlich dagegen halten. Zwar waren die Gäste das spielbestimmende Team, unsere Jungs hatten aber auch ihre Möglichkeiten, die sie leider nicht nutzten. Drei sehr unglückliche Gegentore (davon zwei Eigentore) brachten eine 3:0-Pausenführung für die Neusser. Nach dem Wechsel ließen die Gäste Ball und Gegner laufen und hatten beim 10:0-Sieg am Ende keine Probleme, sich für die zweite Runde zu qualifizieren.

19.09.2020 - Niederlage für B-Junioren

 

Bei fast hochsommerlichen Temperaturen empfingen unsere B-Junioren am Nachmittag in Rommerskirchen die Mannschaft von Bedburdyck-Gierath. Zahlreiche Spieler fielen auf  Seiten der Jugendspielgemeinschaft Frimmersdorf-Rommerskirchen (JSG) aus. So trat die Mannschaft stark ersatzgeschwächt und mit nur 11 Spielern an. In der ersten Hälfte hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel, die klareren Torchancen aber hatten unsere Jungs. Gleich dreimal scheiterten sie alleine vor dem Gierather Torwart. Mit dem torlosen 0:0 ging es in die Halbzeit. Nach Wiederbeginn stellten sich die Gäste besser auf unsere schnellen Stürmer ein, vielversprechende Offensivaktionen wurden nun rarer. Nach vier Gegentreffern innerhalb von 15 Minuten fehlte dann im weiteren Verlauf der Partie der Glaube an eine Wende. Mangels Wechselmöglichkeit schwanden auch zusehends die Kräfte. Die eine oder andere Standardsituation bot gegen Ende noch einmal die Möglichkeit zur Ergebniskosmetik. Es blieb aber beim 0:4. Das Ergebnis wird nicht in die Wertung einfließen, da der Gegner „ohne Wertung“ spielt und vier ältere Spieler eingesetzt hat.

19.09.2020 - D-Jugend verliert unglücklich

 

Die D-Junioren unterlagen am frühen Nachmittag daheim dem VfL Jüchen-Garzweiler denkbar knapp mit 5:6. Die SG führte bereits mit 3:0, bis zur Pause kamen die Gäste auf 2:3 heran. Der Siegtreffer für Jüchen fiel erst in der letzten Minute.

17.09.2020 - ERSTE holt drei Punkte in Gustorf

 

Die 1. Mannschaft gewann im Ortsderby bei der SpVG Gustorf-Gindorf 2 mit 3:1. Nach rund einer viertel Stunde brachte Joschua Boles, der aus der eigenen A-Jugend zu den Senioren stieß, mit seinem bereits vierten Saisontor die SG mit 1:0 in Führung. Dominik Schiffer erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0 (40. Minute). Nach dem Wechsel markierte Nico Beil das 3:0 (59.). Der Anschlusstreffer für Gustorf in der 83. Minute kam zu spät. Mit 6 Punkten aus zwei Spielen ist die ERSTE sehr gut in die Saison gestartet. Nächster Gegner ist daheim die zweite Mannschaft der SG Orken-Noithausen.

Ältere Beiträge befinden sich im Archiv 5.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.