SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.
SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.

Instagram

Facebook

Vielen Dank an unsere Sponsoren:

Firma S.K. Sanierungen
Hahnenstr. 10
50189 Elsdorf (Niederembt)
Tel. 02274-999 99 61
E-Mail: sk-sanierungen@web.de

Tischlerei Knabben
Hansendstr. 40-42
41517 Grevenbroich
info@tischlerei-knabben.de
Tel.: 02181/80640

Archiv 6

03.10.2020 - ERSTE 1:3 gegen Orken

 

Einen Rückschlag musste die 1. Mannschaft beim 1:3 gegen die SG Orken-Noithausen 2 hinnehmen. Nach dem guten Saisonstart mit zwei Siegen war es die erste Saisonniederlage für die ERSTE. Orken-Noithausen ging vor 57 Zuschauern in Frimmersdorf mit einem Doppelschlag in der 14. und 17. Minute mit 2:0 in Führung. Beim zweiten Gegentor war einem SG-Spieler ein Eigentor unterlaufen. Nach dem Wechsel verkürzte die SG durch Joschua Boles mit seinem fünften Saisontor auf 1:2. Rund zehn Minuten später stellten die Gäste mit dem Treffer zum 3:1 aber den 2-Tore-Vorsprung wieder her. Mit diesem Ergbnis endet die Partie dann auch. Mit 6 Punten aus drei Spielen rangiert das Team von Trainer Dirk Abels nunmehr auf dem 5. Tabellenplatz. 

30.09.2020 - B-Junioren im Pokal raus

 

Einen ganz schweren Gegner hatte die Losfee der B-Jugend für die 1. Pokalrunde beschert. Gegen die B1 der DJK Novesia Neuss (Qualifikant für die Sonderliga) zog man am Abend in Rommerskirchen erwartungsgemäß den Kürzeren. Bis zur Halbzeit konnte unsere Jugendspielgemeinschaft noch sehr ordentlich dagegen halten. Zwar waren die Gäste das spielbestimmende Team, unsere Jungs hatten aber auch ihre Möglichkeiten, die sie leider nicht nutzten. Drei sehr unglückliche Gegentore (davon zwei Eigentore) brachten eine 3:0-Pausenführung für die Neusser. Nach dem Wechsel ließen die Gäste Ball und Gegner laufen und hatten beim 10:0-Sieg am Ende keine Probleme, sich für die zweite Runde zu qualifizieren.

19.09.2020 - Niederlage für B-Junioren

 

Bei fast hochsommerlichen Temperaturen empfingen unsere B-Junioren am Nachmittag in Rommerskirchen die Mannschaft von Bedburdyck-Gierath. Zahlreiche Spieler fielen auf  Seiten der Jugendspielgemeinschaft Frimmersdorf-Rommerskirchen (JSG) aus. So trat die Mannschaft stark ersatzgeschwächt und mit nur 11 Spielern an. In der ersten Hälfte hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel, die klareren Torchancen aber hatten unsere Jungs. Gleich dreimal scheiterten sie alleine vor dem Gierather Torwart. Mit dem torlosen 0:0 ging es in die Halbzeit. Nach Wiederbeginn stellten sich die Gäste besser auf unsere schnellen Stürmer ein, vielversprechende Offensivaktionen wurden nun rarer. Nach vier Gegentreffern innerhalb von 15 Minuten fehlte dann im weiteren Verlauf der Partie der Glaube an eine Wende. Mangels Wechselmöglichkeit schwanden auch zusehends die Kräfte. Die eine oder andere Standardsituation bot gegen Ende noch einmal die Möglichkeit zur Ergebniskosmetik. Es blieb aber beim 0:4. Das Ergebnis wird nicht in die Wertung einfließen, da der Gegner „ohne Wertung“ spielt und vier ältere Spieler eingesetzt hat.

19.09.2020 - D-Jugend verliert unglücklich

 

Die D-Junioren unterlagen am frühen Nachmittag daheim dem VfL Jüchen-Garzweiler denkbar knapp mit 5:6. Die SG führte bereits mit 3:0, bis zur Pause kamen die Gäste auf 2:3 heran. Der Siegtreffer für Jüchen fiel erst in der letzten Minute.

17.09.2020 - ERSTE holt drei Punkte in Gustorf

 

Die 1. Mannschaft gewann im Ortsderby bei der SpVG Gustorf-Gindorf 2 mit 3:1. Nach rund einer viertel Stunde brachte Joschua Boles, der aus der eigenen A-Jugend zu den Senioren stieß, mit seinem bereits vierten Saisontor die SG mit 1:0 in Führung. Dominik Schiffer erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0 (40. Minute). Nach dem Wechsel markierte Nico Beil das 3:0 (59.). Der Anschlusstreffer für Gustorf in der 83. Minute kam zu spät. Mit 6 Punkten aus zwei Spielen ist die ERSTE sehr gut in die Saison gestartet. Nächster Gegner ist daheim die zweite Mannschaft der SG Orken-Noithausen.

Ältere Beiträge befinden sich im Archiv 5.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SG Frimmersdorf-Neurath 1924/62 e.V.